Ausgewählte Region wird geladen ...
Urteil im Brückenstreit: Einbahnregelung auf Salzachbrücke durch Gericht aufgehoben
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger

Fahrzeuge dürfen künftig wieder von Burghausen nach Hochburg-Ach fahren

Urteil im Brückenstreit: Einbahnregelung auf Salzachbrücke durch Gericht aufgehoben

Online seit 30.03.2022 um 11:15 Uhr

Hochburg-Ach/Burghausen.

Ein Urteil hat es am Dienstag rund um eine sonderbare Einbahnregelung auf einer Grenzbrücke zwischen Hochburg-Ach (Bezirk Braunau am Inn) und dem deutschen Burghausen (Landkreis Altötting, Bayern, Deutschland) auf der anderen Seite der Salzach gegeben.

Das Verwaltungsgericht München musste im Fall einer umstrittenen Einbahnregelung auf der Brücke über die Salzach zwischen Hochburg-Ach und Burghausen entscheiden. In Burghausen wurde am 01. Jänner 2021 "versuchsweise" eine Einbahnregelung auf der Alten Salzachbrücke eingeführt, sodass man mit dem PKW zwar von Österreich nach Deutschland fahren durfte, aber nicht von Deutschland nach Österreich. Ein Pendler, der durch diese Regelung einen Umweg fahren musste, hat gegen diese Regelung geklagt und das Gericht hat nach einem vorangegangenen Lokalaugenschein nun Dienstag entschieden, dass die Einbahnregelung umgehend aufgehoben werden muss.


Bilderstrecke

Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Lokalaugenschein am 09.03.2022 in Burghausen
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger




Ort







von Matthias Lauber
am 30.03.2022 um 10:50 Uhr erstellt,
am 30.03.2022 um 11:15 Uhr veröffentlicht,
am 30.03.2022 um 11:15 zuletzt aktualisiert.


28.01.2023 | Wels

Alkolenker verstand Polizisten nicht mehr


27.01.2023 | Neukirchen an der Enknach

Mutter und Söhne bei Unfall verletzt


27.01.2023 | Eferding

Arbeitsunfall mit Motorsäge


27.01.2023 | Münzbach

Schwerer Forstunfall


27.01.2023 | Scharnstein

Firmeneinbrüche geklärt




27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge


27.01.2023 | Thalheim bei Wels

Vollbeladener LKW steckte im Erdreich fest


27.01.2023 | Pöndorf

Drei Feuerwehren bei Suchaktion im Einsatz


27.01.2023 | Scharnstein

Doppelte Unterstützung für den Rettungsdienst


23.01.2023 | Ottnang am Hausruck

Auto gegen Mauer gekracht




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
24.01.2023

Großbrand bei Unternehmen in Hörsching sorgt für Einsatz von zwölf Feuerwehren


2
.
26.01.2023

Wasserleiche aus Donau bei Steyregg geborgen


3
.
24.01.2023

Vier teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in Gschwandt




3
Jahren
|
29.01.2020

Große Aufregung um Posting wegen angeblich versuchter Kindesentführung vor Schule in Wels-Vogelweide


1
Jahr
|
29.01.2022

Sturmtief "Nadia" sorgt für zahlreiche Einsätze in Oberösterreich


5
Jahren
|
29.01.2018

Sturz in den Mühlbach endet in Vöcklabruck für Frau tödlich