Ausgewählte Region wird geladen ...
Ursache für tödliches Brandereignis in Spital am Pyhrn geklärt
laumat.at/Matthias Lauber

51-jähriger Hausbesitzer kam ums Leben

Ursache für tödliches Brandereignis in Spital am Pyhrn geklärt

Online seit 03.07.2021 um 18:15 Uhr

Spital am Pyhrn.

Ein Defekt an der Stromversorgung der Küchenzeile dürfte die Ursache für den Wohnhausbrand in Spital am Pyhrn (Bezirk Kirchdorf an der Krems) sein, bei dem der 51-jährige Hausbesitzer ums Leben kam.

"Der Brand ist im Bereich der Küche im Erdgeschoß des Wohnhauses ausgebrochen. Ursache des Brandes war mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt an der Stromversorgung der Küchenzeile. Der im oberen Stockwerk aufhältige Bewohner dürfte in der Nacht vom Brand überrascht worden sein und konnte das Haus nicht mehr rechtzeitig verlassen. Obwohl seine Hilferufe noch vom Nachbarn gehört wurden und die Feuerwehr rasch am Einsatzort eingetroffen war, konnte der 51-Jährige nicht mehr gerettet werden. Die Identität des Brandopfers ist vorerst geklärt, es waren keine weiteren Personen im Haus wohnhaft beziehungsweise zur Brandzeit anwesend. Das Einatmen von Rauchgasen wird als Todesursache angenommen", so die Polizei zur Ursache des Brandes.


Videostrecke

Tödliches Brandereignis | Dauer: 3:58 | 02.07.2021
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Ursache für tödliches Brandereignis in Spital am Pyhrn geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ursache für tödliches Brandereignis in Spital am Pyhrn geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ursache für tödliches Brandereignis in Spital am Pyhrn geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ursache für tödliches Brandereignis in Spital am Pyhrn geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ursache für tödliches Brandereignis in Spital am Pyhrn geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber



Links

Ein Todesopfer bei Wohnhausbrand in Spital am Pyhrn [02.07.2021]





von Matthias Lauber
am 03.07.2021 um 18:13 Uhr erstellt,
am 03.07.2021 um 18:15 Uhr veröffentlicht,
am 03.07.2021 um 18:15 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Bootseinsatz: Mehrere Ortstafeln auf der Steyr geborgen
30.07.2021, Grünburg/Steinbach an der Steyr

Defekter Badelift: Person durch Feuerwehr wieder aus Pool gehoben
30.07.2021, Altmünster

Einsatz nach Wasserrohrbruch der Ortswasserleitung
30.07.2021, Altmünster

Telefonortung erfolgreich: Gesuchter Unfallort war 75 Kilometer entfernt
30.07.2021, Waldkirchen am Wesen/Burgkirchen

Schwerer Sturz mit Motorrad
29.07.2021, St. Leonhard bei Freistadt



RTV-Aktuell
Sendung vom 29.07.2021
- Erneut hunderte Einsätze wegen Sturmschäden und Überflutungen nach schweren Gewittern
- Wildererbande wegen zahlreicher Delikte in Wels vor Gericht
- Neue Impfaktion in Oberösterreich: Wer impfen geht darf Gratis zu diversen Sportveranstaltung
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Freitag wird wechselhaft mit Gewittern im Süden


Heute vor ...
5 Jahren
Tödlicher Streit in Ried im Traunkreis
30.07.2016, Ried im Traunkreis

7 Jahren
Zwei Kinder bei schwerem Geisterfahrerunfall auf der Westautobahn getötet
30.07.2014, Eggendorf im Traunkreis

5 Jahren
Wieder tödlicher Badeunfall bei Wehranlage in der Ager in Redlham
30.07.2016, Redlham