Unwetter: Schweres Gewitter über Oberösterreich sorgt für etwa 750 Einsätze der Feuerwehren
laumat.at/Matthias Lauber

88 Fotos und 1 Filmbeitrag

Sturmböen richten schwere Schäden an

Unwetter: Schweres Gewitter über Oberösterreich sorgt für etwa 750 Einsätze der Feuerwehren

Online seit 27.08.2023 um 00:30 Uhr, aktualisiert um 18:46 Uhr

Oberösterreich.

Ein heftiges Unwetter ist am Samstagabend über Oberösterreich gezogen, die starken Sturmböen haben schwere Schäden angerichtet. Die Feuerwehr zählte etwa 750 Einsätze.

Heftige Gewitter - die Wetterdienste haben bereits davor gewarnt - haben am Samstagabend in Oberösterreich viele Einsätze der Feuerwehren ausgelöst. Schwere Sturmböen setzten der Hitzewelle ein jähes Ende.
Die ersten Einsätze wurden im Bezirk Braunau am Inn verzeichnet, in erster Linie mussten die Einsatzkräfte Sturmschäden abarbeiten.
In Wels-Lichtenegg stürzte ein großer Ast auf ein Auto, auf einem Parkplatz in Wels-Neustadt wurden mehrere Autos von umgestürzten Bäumen beschädigt.
In Holzhausen (Bezirk Wels-Land) wurde eine Straße vermurt.
In Wilhering (Bezirk Linz-Land) löste eine abgerissene Stromleitung einen Brandeinsatz aus.
Ein teilweise umgestürzter Baum musste auch in Wels-Neustadt durch Einsatzkräfte der Feuerwehr entfernt werden.
Eine Baustelle eines Wohnhauses musste von der Feuerwehr in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) wieder abgedichtet werden, nachdem die provisorische Abdeckung mittels Plane vom Unwetter beschädigt wurde.
Ebenso wurden zwei Feuerwehren nach Krenglbach (Bezirk Wels-Land) zu einem Brandverdacht gerufen, ein Brand konnte vorerst nicht festgestellt werden. Am Rückweg entdeckte die Feuerwehr im Nahbereich des Einsatzortes - bereits im Gemeindegebiet von Wallern an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen) - dann aber einen Brand an einer Trafostation. Ein Überspannungsableiter einer Mittelspannungsleitung brannte.
Unwetterbedingt waren am Abend zeitweise an die 35.000 Kundenanlagen der Energie AG ohne Strom, wie es heißt.

"Aufgrund des starken Regens waren Unterführungen mit Wasser vollgelaufen, wurden Keller überflutet und Straßenzüge überschwemmt. Durch die heftigen Sturmböen wurden Verkehrswege durch umgestürzte Bäume blockiert, Dächer abgedeckt und Stromleitungen beschädigt. Besonders dramatisch stellte sich die Lage in den Bezirken Braunau am Inn und Schärding dar. Hier mussten mehrere Personenrettungen durchgeführt werden, um eingeschlossene Personen aus Fahrzeugen zu befreien", so das Landesfeuerwehrkommando Oberösterreich.
In Ohlsdorf (Bezirk Gmunden) wurden zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr durch Wespenstiche verletzt.
"Ein Baum wurde mit der Motorkettensäge zerschnitten und die einzelnen Teile am Straßenrand abgelegt. Was niemand ahnen konnte, war ein Wespennest in einem hohlen Ast. Die Tiere wurden durch die Arbeiten geweckt und zeigten sich gegenüber zwei Einsatzkräften aggressiv. Beide Kameraden wurden im Bereich des Kopfes gestochen. Ein Kamerad zeigte eine allergische Reaktion. So wurde sofort bei der Heimfahrt in das Gerätehaus der Notarzt alarmiert und unser Kamerad bis zum Eintreffen Erstversorgt. Das Rote Kreuz übernahm unseren Kameraden und brachten ihn ins Salzkammergut Klinikum", so die Feuerwehr Ohlsdorf.




Videostrecke

Heftiges Unwetter sorgt für 750 Einsätze | Dauer: 1:49 | 26.08.2023
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber, Daniel Scharinger | Schnitt: Matthias Lauber



Bilderstrecke

Unwetterfront über Wels-Oberthan
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Hereinziehende Unwetterfront (Bezirk Braunau am Inn)
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Entwurzelter Baum (Bezirk Braunau am Inn)
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Sturmschaden bei Ostermiething (Bezirk Braunau am Inn)
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Umgeworfene Baustellenabsicherung (Bezirk Braunau am Inn)
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Starkregen führte zu lokalen Überflutungen (Bezirk Braunau am Inn)
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Vermurte Straße bei Holzhausen (Bezirk Wels-Land)
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Baum in Wels-Lichtenegg auf Auto gestürzt
laumat.at/Matthias Lauber


Mehrere Autos auf Parkplatz in Wels-Neustadt von Bäumen getroffen
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Gerissene Stromleitung sorgt in Wilhering (Bezirk Linz-Land) für Brandeinsatz
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Umgestürzte Bäume in Wels-Puchberg
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Stromausfall bei Allhaming (Bezirk Linz-Land)
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Wasserschaden nach Unwetter auf Baustelle in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land)
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer


Sturmschaden in Wels-Neustadt
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Brand an einer Trafostation in Wallern an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen)
laumat.at/Matthias Lauber
Abgedecktes Dach in Braunau am Inn
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Baum auf neues Wohnhaus bei St. Pantaleon (Bezirk Braunau am Inn) gestürzt
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Teile eines abgedeckten Daches bei Schärding
Reinhold Schabetsberger
Reinhold Schabetsberger
Reinhold Schabetsberger


Baum auf Hausdach in Schärding
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic
Anel Velic


Umgestürzte Bäume in Wels-Pernau
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Ast auf parkendes Auto in Wels-Pernau gestürzt
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Unwetterstimmung über Linz
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger



Links




Downloads







von Matthias Lauber
am 26.08.2023 um 23:51 Uhr erstellt,
am 27.08.2023 um 00:30 Uhr veröffentlicht,
am 27.08.2023 um 18:46 zuletzt aktualisiert.



17.06.2024 | Hallstatt

Verletzten Kletterer gerettet


17.06.2024 | Sattledt

Probeführerscheinbesitzer musste Führerschein abgeben


16.06.2024 | Pasching

Fahrradfahrer mit Straßenbahn kollidiert


16.06.2024 | Neumarkt im Mühlkreis/Freistadt

Einbrecher auf frischer Tat ertappt


16.06.2024 | Unterweitersdorf

Mopedfahrer entzog sich Anhaltung




15.06.2024 | Grünburg

Crash auf Steyrtalstraße in Grünburg fordert zwei Verletzte


14.06.2024 | Riedau

Pritschenwagen gegen Brückengeländer gekracht


14.06.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Oldtimer abgestürzt: Zwei Insassen durch Feuerwehr aus Fahrzeug befreit


14.06.2024 | Piberbach

Nach Fettbrand brannte Thujenhecke


11.06.2024 | Garsten

Kirschkernkissen brannte in Mikrowelle




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
16.06.2024

Vollbrand eines Bauernsacherls in Waizenkirchen sorgt für Großeinsatz von zwölf Feuerwehren


2
.
15.06.2024

Reanimation: Kind auf Bauernhof in Waldkirchen am Wesen eingeklemmt und schwer verletzt


3
.
12.06.2024

Großeinsatz: Elf Feuerwehren bei Brand in einer Halle eines Logistikzentrums in Allhaming im Einsatz




4
Jahren
|
17.06.2020

Großbrand bei Transport- und Bauunternehmen in Haag am Hausruck


6
Jahren
|
17.06.2018

Mopedlenkerin (15) bei Unfall in Hofkirchen an der Trattnach tödlich verletzt


6
Jahren
|
17.06.2018

Alkolenker kracht in Steinbach an der Steyr frontal gegen entgegenkommendes Cabrio