Unfallhergang nach schwerem Frontalcrash in Zell an der Pram geklärt
laumat.at/Matthias Lauber

Richtigstellung

Unfallhergang nach schwerem Frontalcrash in Zell an der Pram geklärt

Online seit 08.03.2017 um 16:10 Uhr, aktualisiert um 16:20 Uhr

Zell an der Pram.

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Innviertler Straße in Zell an der Pram (Bezirk Schärding) am 15. Oktober 2016 stellte sich nun heraus, dass der Unfallhergang gänzlich anders war, als ursprünglich berichtet.

Am 15. Oktober 2016 kam es am frühen Morgen zu einem schweren Frontalcrash auf der Innviertler Straße in Zell an der Pram. Der Unfall forderte zwei Schwerverletzte, beide mussten von der Feuerwehr aus den Unfallfahrzeugen befreit werden.
Ein Sachverständiger konnte nun klären, dass nicht, wie die Polizei ursprünglich bekanntgab, ein 49-Jähriger aus Kallham auf die andere Fahrbahnhälfte geriet, sondern Kratzspuren eine eindeutige Zusammenstoßstelle darstellten, welche dieser Vermutung eindeutig widersprechen. Die Spurenlage ergab, dass der zweitbeteiligte Fahrzeuglenker - ein 26-Jähriger aus Deutschland - zum Kollisionszeitpunkt über die Fahrbahnmitte geraten war und diesem eine verfehlte Fahrlinie vorzuwerfen sei. Die gerichtliche Verhandlung endete mit einer Diversion und ist bereits rechtskräftig.

Eine positive Nachricht noch zum Schluss: Wie laumat|at in Erfahrung bringen konnte, geht es beiden Unfallbeteiligten zum Glück mittlerweile wieder halbwegs gut.




Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 2:34 | 15.10.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Unfallhergang nach schwerem Frontalcrash in Zell an der Pram geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Unfallhergang nach schwerem Frontalcrash in Zell an der Pram geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber



Links







von Matthias Lauber
am 08.03.2017 um 16:10 Uhr erstellt,
am 08.03.2017 um 16:20 zuletzt aktualisiert.



14.07.2024 | Linz

Rotlicht missachtet: Vier Verletzte bei Unfall


13.07.2024 | Bad Ischl

PKW-Lenker fuhr in Motorradgruppe


13.07.2024 | Kopfing im Innkreis

Motorradlenker von PKW erfasst


13.07.2024 | St. Marienkirchen bei Schärding

Auffahrunfall auf Autobahn


13.07.2024 | St. Peter am Hart/Roßbach

Schwerpunktkontrolle Tuning und Geschwindigkeit




12.07.2024 | Nußbach

Brand eines Strommasten nach Blitzschlag


11.07.2024 | Pettenbach

Person verletzt: Nachkontrolle nach Akkubrand in einem Keller


11.07.2024 | Wallern an der Trattnach

Polizeimotorrad auf Innviertler Straße verunfallt


11.07.2024 | Zell an der Pram

Brand von Unrat in einem alten Stallgebäude


11.07.2024 | Pucking

Auto auf Westautobahn bei Pucking ausgebrannt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
10.07.2024

Gewitterfront: Heftiges Unwetter sorgte für rund 330 Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich


2
.
09.07.2024

Tödlicher Badeunfall: Leblose Person bei Traunkirchen aus dem Traunsee geborgen


3
.
12.07.2024

Gewitter mit lokal heftigem Starkregen und Hagel sorgen für Einsätze der Feuerwehren




5
Jahren
|
14.07.2019

Lokale Überflutungen nach heftigen Gewittern mit Starkregen über Oberösterreich


8
Jahren
|
14.07.2016

Baumarkt in Ansfelden nach Bombendrohung evakuiert


4
Jahren
|
14.07.2020

Tödlicher Verkehrsunfall: Motorrad bei Sipbachzell frontal gegen Unterführung gekracht