Ausgewählte Region wird geladen ...
Überfall auf Tankstellenshop in Wels-Lichtenegg geklärt
laumat.at/Matthias Lauber

Türkischer Staatsangehöriger (32) in Haft

Überfall auf Tankstellenshop in Wels-Lichtenegg geklärt

Online seit 19.02.2020 um 09:26 Uhr

Wels.

Die Polizei hat nun einen 32-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus Wels ausgeforscht, der am Abend des 18. Jänner 2020 einen Tankstellenshop in Wels-Lichtenegg überfallen haben soll.

"Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es Beamten des Landeskriminalamtes einen 32-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus Wels als dringend Tatverdächtigen auszuforschen. Der Mann wurde bereits am 28. Jänner 2020 wegen des Verdachts von Einbruchsdiebstählen aufgrund einer gerichtlich bewilligten Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wels von Beamten der Polizei in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Bei seinen Einvernahmen zeigte er sich umfassend geständig den Tankstellenraub verübt zu haben. Demnach habe er sich bereits in seiner Wohnung eine Haube mit Sehschlitzen angefertigt. Als Tatwaffe habe er sich ein Küchenmesser in den Hosenbund gesteckt. Er sei dann zum Tankstellenshop gegangen und habe den Angestellten zur Herausgabe von Banknoten genötigt. Danach habe er auf seiner Flucht Tatmesser und Maskierung in einem Müllcontainer entsorgt," berichtet die Polizei Mittwochfrüh in einer Presseaussendung.


Videostrecke

Raubüberfall | Dauer: 1:01 | 18.01.2020
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Überfall auf Tankstellenshop in Wels-Lichtenegg geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Überfall auf Tankstellenshop in Wels-Lichtenegg geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Überfall auf Tankstellenshop in Wels-Lichtenegg geklärt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Raubüberfall auf Tankstelle in Wels-Lichtenegg [18.01.2020]





von Matthias Lauber
am 19.02.2020 um 09:23 Uhr erstellt,
am 19.02.2020 um 09:26 Uhr veröffentlicht,
am 19.02.2020 um 09:26 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Pensionist trennte sich mit Kreissäge zwei Finger ab
19.01.2021, Gmunden

LKW-Fahrer fuhr mehrmals mutwillig auf PKW auf
19.01.2021, Pichl bei Wels

Bei Kontrollen PKW und gefälschten Führerschein sichergestellt
19.01.2021, Suben

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
19.01.2021, Rohrbach

Zwei Verletzte nach Küchenbrand
18.01.2021, Suben



RTV-Aktuell
Sendung vom 19.01.2021
- Obduktionsergebnis nach schrecklicher Bluttat in Aschach an der Steyr liegt vor
- 18-Jähriger Beifahrer nach Verkehrsunfall im Klinikum Wels verstorben
- Drogenlenker mit drei Kindern unterwegs
- Impfstart für über 80-Jährige in Oberösterreich
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Mittwoch bringt Sonne und Nebel, außerdem wird es föhnig


Heute vor ...
1 Jahr
Tödlicher Frontalcrash auf der Nibelungenstraße bei St. Agatha
20.01.2020, St. Agatha

4 Jahren
Person bei schwerem Forstunfall in Kremsmünster unter Baum eingeklemmt
20.01.2017, Kremsmünster

3 Jahren
Brand im Hackschnitzellager eines landwirtschaftlichen Objekts in Kallham
20.01.2018, Kallham