Ausgewählte Region wird geladen ...
Trafik-Überfälle geklärt - Vier Beschuldigte festgenommen
laumat.at/Matthias Lauber

Trafik-Überfälle geklärt - Vier Beschuldigte festgenommen

Online seit 18.11.2014 um 09:35 Uhr, aktualisiert um 09:37 Uhr

Linz.

Das Landeskriminalamt konnte einen bewaffneten Raubüberfall auf zwei Linzer Trafiken und einen Einbruchsdiebstahl in eine Leondinger Firma klären, vier Beschuldigte wurden festnehmen.

Nach dem zweiten versuchten Raubüberfall auf eine Trafik in Linz am 30. Oktober 2014 nahmen Polizisten bereits einen Verdächten fest, bei weiteren Ermittlungen konnten drei weitere Verdächtige ausgeforscht und gemeinsam mit dem Sondereinsatzkommando Cobra festgenommen werden. Die vier kosovarischen Staatsangehörigen, im Alter von 19 bis 23 Jahren, stehen in Verdacht in der Nacht zum 28. September 2012 einen Einbruchsdiebstahl in eine Leondinger Firma, am 22. Oktober 2014 einen versuchten bewaffneten Raubüberfall auf eine Trafik in Linz und am 30. Oktober 2014 einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Linzer Trafik verübt zu haben.

Die Beschuldigten zeigten sich geständig und wurden in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Trafik-Überfälle geklärt - Vier Beschuldigte festgenommen

Alarmfahndung nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine Trafik in Linz am 30.10.2014.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Alarmfahndung der Polizei nach bewaffnetem Raubüberfall auf eine Trafik in Linz [30.10.2014]





von Matthias Lauber
am 18.11.2014 um 09:35 Uhr erstellt,
am 18.11.2014 um 09:37 zuletzt aktualisiert.