Ausgewählte Region wird geladen ...
Tödliches Brandereignis im Bezirksalten- und Pflegeheim in Kallham
laumat.at/Matthias Lauber

79-jährige Heimbewohnerin starb bei Brand

Tödliches Brandereignis im Bezirksalten- und Pflegeheim in Kallham

Online seit 11.10.2019 um 08:51 Uhr, aktualisiert um 15:13 Uhr

Kallham.

Die Feuerwehr wurde am Freitagfrüh zu einem Brand im Bezirksalten- und Pflegeheim in Kallham (Bezirk Grieskirchen) alarmiert. Eine 79-jährige Heimbewohnerin wurde tot aufgefunden.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brand im Altenheim alarmiert. Ein Nachbar hatte offenbar Alarm geschlagen, nachdem er bei dem Gebäude Flammen wahrgenommen hatte. Die Einsatzkräfte stellten beim Eintreffen am Einsatzort einen Brand am Balkon eines Zimmers fest.
"Eine 79-jährige Bewohnerin des Alten- und Pflegeheimes Kallham hielt sich in den frühen Morgenstunden des 11. Oktober 2019 auf einem Balkon auf um zu rauchen. Dort dürfte es im Zuge des Hantierens mit einem Feuerzeug oder Zigarette zu einem Kleinbrand gekommen sein, wobei sich die leicht brennbare Winterjacke der Heimbewohnerin entzündet haben dürfte. Die Frau kam dadurch an Ort und Stelle in Zusammenhang mit dem Kleinbrand zu Tode. Die Leiche der Bewohnerin wurde kurz vor 06:00 Uhr vom Personal des Alten- und Pflegeheimes entdeckt, wobei das Feuer bereits fast von selbst erloschen war. Die Gefahr einer Brandausbreitung auf den angrenzenden Flur war nicht gegeben. Seitens der Feuerwehr waren nur mehr kleine Restlöscharbeiten erforderlich. Der Brandort wurde am 11. Oktober 2019 von einem Brandsachverständigen der Brandverhütungsstelle in Beisein von Beamten der Tatortgruppe und Brandgruppe des Landeskriminalamtes untersucht. Seitens des Sachverständigen wurde festgestellt, dass der Brand offensichtlich durch Selbstverschulden in Zusammenhang mit dem Hantieren mit Feuerzeug oder Rauchwaren durch die Bewohnerin verursacht wurde. Technische Ursachen waren auszuschließen. Es konnten keine Hinweise auf sonstiges Fremdverschulden gefunden werden. Der Schaden am Gebäude ist gering. Für die Bewohner und das Personal bestehen keine Einschränkungen dadurch," berichtet die Polizei Freitagnachmittag in einer Presseaussendung.
Die Brandmeldeanlage hatte beim Eintreffen der Feuerwehr noch nicht Alarm geschlagen, da es augenscheinlich nur im Bereich des Balkons brannte. Für die fünf umliegenden Feuerwehren war der Einsatz nach rund eineinhalb Stunden wieder beendet.


Videostrecke

Tödlicher Brand in Altenheim | Dauer: 2:37 | 11.10.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Tödliches Brandereignis im Bezirksalten- und Pflegeheim in Kallham

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödliches Brandereignis im Bezirksalten- und Pflegeheim in Kallham

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödliches Brandereignis im Bezirksalten- und Pflegeheim in Kallham

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödliches Brandereignis im Bezirksalten- und Pflegeheim in Kallham

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödliches Brandereignis im Bezirksalten- und Pflegeheim in Kallham

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödliches Brandereignis im Bezirksalten- und Pflegeheim in Kallham

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 188427

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 11.10.2019 um 08:35 Uhr erstellt,
am 11.10.2019 um 08:51 Uhr veröffentlicht,
am 11.10.2019 um 15:13 zuletzt aktualisiert.