Ausgewählte Region wird geladen ...
Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Wels-Vogelweide
laumat.at/Matthias Lauber

Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos

Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Wels-Vogelweide

Online seit 20.04.2016 um 19:45 Uhr, aktualisiert am 21.04.2016 um 08:45 Uhr

Wels.

Ein tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger ereignete sich Mittwochabend in Wels-Vogelweide.

"Ein 29-jähriger Welser lenkte seinen PKW auf der Albert-Schweitzer-Straße. Unmittelbar vor der Kreuzung mit der Billrothstraße kam es zur Kollsion mit dem Fußgänger, der die Straße überqueren wollte. Der 79-jähriger Pensionist aus Wels wurde vom PKW erfasst, gegen die Windschutzscheibe geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen," berichtet die Polizei.
Die Reanimationsmaßnahmen verliefen leider ergebnislos. Der 79-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der PKW-Lenker erlitt einen Schock. Das Unfallfahrzeug wurde bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt. Angehörige des Verstorbenen mussten vom Kriseninterventionsteam betreut werden. Die Polizei hatte zudem alle Hände voll zu tun, die Schaulustigen Passanten, darunter viele Kinder vom Unfallort fernzuhalten, um zumindest den jüngeren Kindern den tragischen Anblick zu ersparen.

Die Albert-Schweitzer-Straße sowie die Billrothstraße waren im Bereich der Unfallstelle rund zwei Stunden gesperrt.


Videostrecke

Tödlicher Verkehrsunfall | Dauer: 2:02 | 20.04.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Wels-Vogelweide

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Wels-Vogelweide

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Wels-Vogelweide

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 110110

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 20.04.2016 um 19:45 Uhr erstellt,
am 21.04.2016 um 08:45 zuletzt aktualisiert.