Ausgewählte Region wird geladen ...
Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar
laumat.at/Matthias Lauber

Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar

Online seit 27.02.2019 um 00:35 Uhr, aktualisiert um 07:41 Uhr

Aurach am Hongar.

Tödlich endete am späten Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall auf der Schörflinger Straße in Aurach am Hongar (Bezirk Vöcklabruck).

In Aurach am Hongar kam es auf der Schörflinger Straße, auf Höhe der Abzweigung nach Weichselbaum und Jetzing zu einer schweren Kollision zwischen zwei Autos.
"Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck dürfte nach dem derzeitigen Ermittlungsstand am 26. Februar 2019 gegen 21:30 Uhr mit seinem PKW auf der Schörflinger Straße in Aurach am Hongar aus Richtung Vöcklabruck kommend in Richtung Schörfling am Attersee gefahren sein. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seinem PKW vermutlich auf der Schörflinger Straße in Richtung in Richtung Regau. Bei Straßenkilometer 8,25 dürfte es zum versetzten Frontalzusammenstoß gekommen sein und beide Fahrzeuge wurden in angrenzende Felder geschleudert, so die Polizei.
Der 22-Jährige wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr führte eine Sofortrettung aus dem Unfallwrack durch, für den Autolenker kam jedoch leider jede Hilfe zu spät. Der schwerverletzte 25-jährige Autolenker des anderen beteiligten Fahrzeuges wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle zudem ab und führte die Aufräumarbeiten gemeinsam mit dem Abschleppunternehmen durch. Ausgelaufene Betriebsmittel mussten gebunden und die Fahrbahn anschließend gereinigt werden.
"Der genaue Sachverhalt zum Unfallshergang konnte bisher nicht geklärt werden, beide total beschädigte Fahrzeuge wurden vorläufig sichergestellt, die Bestellung eines Sachverständigen wurde beantragt," so sie Polizei weiter.

Die Schörflinger Straße im Bereich der Unfallstelle zwischen Lenzing und Regau rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.


Videostrecke

Tödlicher Verkehrsunfall | Dauer: 2:17 | 26.02.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Aurach am Hongar
Feuerwehr Lenzing
Feuerwehr Reibersdorf
Rotes Kreuz Vöcklabruck
Notarzt Vöcklabruck
Polizei
Bestattung


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 174413

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 26.02.2019 um 23:58 Uhr erstellt,
am 27.02.2019 um 00:35 Uhr veröffentlicht,
am 27.02.2019 um 07:41 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann drehte nach Drogen- und Alkoholkonsum durch
27.05.2019, Bad Schallerbach

Zahlreiche Täter wegen pornographischer Darstellung Minderjähriger ausgeforscht
27.05.2019, Österreich/Argentinien/Belgien/China/Deutschland/Frankreich/Großbritannien/Italien/Kroatien/Luxemburg/Mexiko/Polen/Rumänien/Schweden/Schweiz/Spanien/Südafrika/Tschechien/Ungarn/USA

Herdplatte führte zu Brand in Wohnhaus
27.05.2019, Katsdorf

Motorradlenker mit Notarzthubschrauber abtransportiert
26.05.2019, Stroheim

Polizisten retten Mädchen mit Suizidabsicht
26.05.2019, Linz



RTV-Aktuell
Sendung vom 24.05.2019
- Unfalllenker nach schwerem Frontalzusammenstoß bei Regau im Klinikum Wels verstorben
- Brand in Küche in Wels durch Polizei gelöscht
- Am Sonntag steht in Steyr wieder ein Hochrisikospiel an
- Und das Wetter bleibt heiter, über den Bergen gibt es Schauer


Heute vor ...
3 Jahren
Riss im Dachträger eines Einkaufszentrums sorgt für Einsatz der Feuerwehr
27.05.2016, Wels

2 Jahren
Autoteile auf Parkplatz eines Autohauses in Wels-Schafwiesen über Nacht ausgebaut
27.05.2017, Wels

2 Jahren
Traktor zog massive Ölspur über mehrere Kilometer
27.05.2017, Haag am Hausruck/Geboltskirchen/Weibern