Ausgewählte Region wird geladen ...
Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen
laumat.at/Matthias Lauber

Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Online seit 23.08.2018 um 00:52 Uhr, aktualisiert um 14:11 Uhr

Roßleithen.

Tödlich endete am späten Mittwochabend ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW und einem LKW auf der Pyhrnautobahn bei Roßleithen (Bezirk Kirchdorf an der Krems).

Der folgenschwere Unfall ereignete sich vor einem Stauende auf der Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Knoten Voralpenkreuz zwischen der Auffahrt Roßleithen und St. Pankraz.
"Aufgrund von Wartungsarbeiten im Tunnel Roßleithen in Fahrtrichtung Wels, kam es am 22. August 2018 gegen 22:00 Uhr aufgrund von Rotlicht zum Stillstand des Fahrzeugverkehrs. Am rechten Fahrsteifen bildete sich eine Fahrzeugkolonne, wobei ein Sattelkraftfahrzeug, gelenkt von einem 41-jährigen Mann aus dem Bezirk Linz-Land, den Anfang machte. Dahinter stand ein PKW, gelenkt von einem 52-jährigen Mann aus Linz. Am Beifahrersitz befand sich ein 56-jähriger Mann ebenfalls aus Linz. Ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr mit seinem PKW am linken Fahrstreifen an der Fahrzeugkolonne vorbei, streifte dabei mit seinem Fahrzeug den linken Außenspiegel eines anderen PKWs und stieß schließlich mit voller Wucht gegen das Heck des PKW vom 52-Jährigen aus Linz. Der 52-Jährige wollte in diesem Moment hinter dem Sattelkraftfahrzeug vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln. Durch den Anprall erlitt der 56-jährige Beifahrer so schwere Verletzungen, dass er trotz Reanimationsversuche noch an der Unfallstelle verstarb. Der 21-Jährige, als auch der 52-Jährige wurden unbestimmten Grades verletzt und in Krankenhäuser nach Kirchdorf an der Krems beziehungsweise Rottenmann eingeliefert. Der Lenker des Sattelkraftfahrzeuges erlitt einen schweren Schock und wurde ebenfalls in das Landeskrankenhaus Kirchdorf an der Krems eingeliefert. Ein Alkotest bei dem 21-jährigen Mann verlief positiv," so die Polizei.
"Wir sind um 22:10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert worden. Die Situation vor Ort: Mehrere Fahrzeuge beteiligt, eine Person eingeklemmt. Im Endeffekt war es dann so, dass wir insgesamt vier Personen betreut haben. Drei Personen sind in Krankenhäuser abtransportiert worden. Eine Person ist leider verstorben vor Ort," so Oskar Grassnigg, Einsatzleiter des Roten Kreuzes Kirchdorf an der Krems.
"Wir sind zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert worden, kurz nach 22:00 Uhr. Wir wir hergekommen sind, war das Rote Kreuz schon vor Ort. Es war ein Lastwagen und zwei PKW beteiligt, eingeklemmt war niemand mehr. Wir haben Sanitäter bei der Feuerwehr, die habe ich gleich mal zur Unterstützung des Roten Kreuzes abgestellt. Wir haben ausgeleuchtet für die Notärzte. Die Zufahrt war nicht ganz so einfach, wir haben einige Autos auf die Seite geben müssen, damit wir durchgekommen sind durch die Rettungsgasse, da ist noch Luft nach oben," schildert Markus Antensteiner, Einsatzleiter der Feuerwehr Windischgarsten.
Die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle gestalteten sich schwierig. Der LKW wurde in eine Pannenbucht verbracht und anschließend die zwei Unfallfahrzeuge vom Abschleppunternehmen entfernt.

Die Autobahn war in beiden Fahrtrichtungen rund drei Stunden für den Verkehr gesperrt.


Videostrecke

Tödlicher Verkehrsunfall | Dauer: 4:21 | 22.08.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Oskar Grassnigg, Rotes Kreuz Kirchdorf an der Krems | Dauer: 0:34 | 22.08.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Markus Antensteiner, Feuerwehr Windischgarsten | Dauer: 1:02 | 22.08.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Oskar Grassnigg, Einsatzleiter Rotes Kreuz Kirchdorf an der Krems
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn bei Roßleithen

Markus Antensteiner, Einsatzleiter Feuerwehr Windischgarsten
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 163184

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 22.08.2018 um 23:15 Uhr erstellt,
am 23.08.2018 um 00:52 Uhr veröffentlicht,
am 23.08.2018 um 14:11 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Täter zeigt sich nach Angriff mit Axt auf seinen Nachbarn geständig
15.09.2019, Linz

Unbekannte Täter stahlen Bootsmotoren
15.09.2019, Narrn im Machlande/St. Agatha/Waldkirchen am Wesen

Motorradfahrer bei Sturz verletzt
15.09.2019, Weyer

Unbekannter schlich sich in Bauernhaus während Pensionistenpaar anwesend war
15.09.2019, Narrn im Machlande

Unbekannte stahlen Wertgegenstände aus teilweise unversperrten Fahrzeugen
15.09.2019, Lambach



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Großer Flüchtlingsaufgriff in Edt bei Lambach führt zu Großeinsatz von Polizei und Rettung
11.09.2019, Edt bei Lambach

Tödlicher Unfall: Fußgänger auf Westautobahn von LKW erfasst und rund 30 Kilometer mitgeschleift
09.09.2019, Enns/Amstetten

Notarzt nach Arbeitsunfall in Wels-Lichtenegg im Einsatz
09.09.2019, Wels



Heute vor ...
1 Jahr
Schwerer Crash in Unterweißenbach dürfte tragischen Ausgang nehmen
15.09.2018, Unterweißenbach

2 Jahren
Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall in Marchtrenk
15.09.2017, Marchtrenk

6 Jahren
Schwerverletzter bei Messerstecherei in der Welser Innenstadt
15.09.2013, Wels