Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen
laumat.at/Matthias Lauber

45 Fotos und 1 Filmbeitrag

Laakirchen erneut Einsatz-Hotspot

Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Online seit 23.07.2016 um 22:42 Uhr, aktualisiert am 24.07.2016 um 08:26 Uhr

Oberösterreich.

Teile Oberösterreichs sind Samstagabend erneut von schweren Unwettern getroffen worden. Starkregen, Hagel und Sturm sorgten für hunderte Einsätze.

Besonders betroffen war erneut Laakirchen (Bezirk Gmunden), erst vor wenigen Wochen war die Stadtgemeinde von einem Unwetter schwer getroffen worden. Samstagabend standen erneut mehrere Siedlungsgebiete unter Wasser. Zahlreiche Einsätze gab es auch in Vorchdorf, wo die Feuerwehr anfangs selbst von einem Stromausfall betroffen war und dann zahlreiche Einsätze abzuarbeiten hatte. Auch viele Feuerwehren in den Bezirken Wels-Land und Linz-Land standen im Großeinsatz.

Das Landesfeuerwehrkommando spricht von weit über 600 Einsätzen, mehr als 160 Feuerwehren mit über 2.000 Frauen und Männern standen bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz.




Videostrecke

Schweres Unwetter | Dauer: 2:14 | 23.07.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Erneut sind in Laakirchen (Bezirk Gmunden) Autos in den Fluten versunken.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Die Feuerwehren standen im Großeinsatz.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Pettenbacher Straße in Vorchdorf (Bezirk Gmunden).
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Hagel und Sturm sorgten in Vorchdorf (Bezirk Gmunden) für erste Schäden.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Umgestürzte Bäume in Vorchdorf (Bezirk Gmunden).
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Vom Stromausfall war auch die Feuerwehr Vorchdorf betroffen.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

In Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) trat ein Bach über die Ufer.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

In Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) mussten mehrere Gebäude mit Sandsäcken vor den Wassermassen geschützt werden.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Ein Sportplatz in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Umgestürzte Bäume sorgten auch im Bezirk Linz-Land für Probleme.
Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Teile Oberösterreichs erneut von schweren Unwettern getroffen

Die Feuerwehr forderte weitere Kräfte zur Bewältigung des Einsatzaufkommens an.
Foto: laumat.at/Christian Schürrer




Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer




Downloads







von Matthias Lauber
am 23.07.2016 um 22:42 Uhr erstellt,
am 24.07.2016 um 08:26 zuletzt aktualisiert.



01.03.2024 | Vöcklabruck

Bei Holzarbeiten schwer verletzt


01.03.2024 | Mettmach

PKW-Lenker schleuderte gegen LKW


01.03.2024 | Vorderweißenbach

Mit Traktor angefahren und schwer verletzt


01.03.2024 | Grieskirchen

Bei Wartungsarbeiten an Heizungsanlage verletzt


01.03.2024 | St. Wolfgang im Salzkammergut

Tödlicher Alpinunfall: Bergsteiger (50) am Schafberg auf Schneefeld ausgerutscht




01.03.2024 | Kirchdorf an der Krems

Kleinbrand an einem Oldtimer


01.03.2024 | Schörfling am Attersee

Fettbrand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht


01.03.2024 | Fraham

Autoüberschlag auf Wallerner Straße


28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.02.2024

Tödliche CO-Vergiftung: Unfall mit Notstromaggregat in Pennewang fordert ein Todesopfer


2
.
27.02.2024

Vier teils Schwerverletzte nach Frontalcrash zweier Autos in Buchkirchen


3
.
26.02.2024

Auto kollidierte auf Innviertler Straße in Wels-Neustadt mit Polizeifahrzeug




2
Jahren
|
02.03.2022

Spekulationen nach geheimer Nacht-und-Nebel-Aktion des Bundesheeres am Flughafen in Hörsching


5
Jahren
|
02.03.2019

Tote Person in Leonding: Polizei und Tatortgruppe ermitteln nach "bedenklichem Todesfall"


2
Jahren
|
02.03.2022

Cobra- und Polizeieinsatz nach Amokdrohung an Schule in Wels-Innenstadt