Ausgewählte Region wird geladen ...
Taxi geraubt: Lenker in Pettenbach von drei Jugendlichen aus Auto gezerrt
laumat.at/Matthias Lauber

6 Fotos

Taxi geraubt: Lenker in Pettenbach von drei Jugendlichen aus Auto gezerrt

Online seit 07.11.2022 um 12:24 Uhr

Pettenbach/Hohenzell/Wels.

In Pettenbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) haben drei Jugendliche am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein Taxi geraubt.

"Am 06. November 2022 gegen 01:00 Uhr, wurde ein 72-jähriger Taxilenker von drei vorerst unbekannten, jugendlichen Personen im Bereich von Pettenbach, beraubt. Die drei Personen ließen sich von Linz nach Pettenbach fahren und als das Taxi anhielt, dürften die zwei männlichen Personen den Lenker gewaltsam aus dem Auto gezogen haben. Schließlich fuhren sie mit dem Taxi davon. Eine männliche Person konnte anhand eines vorgelegten Lichtbildes zweifelsfrei als Haupttäter und anschließenden Fahrer vom Taxilenker identifiziert werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Taxi verlief vorerst negativ. Aufgrund der Personenbeschreibungen der beiden Mittäter, konnte die Polizei auch die weiteren Personen, ein ebenfalls 13-jähriger Bursche aus Linz und ein 13-jähriges Mädchen, aus dem Bezirk Linz-Land, identifizieren. Zwischenzeitlich wurde gegen 08:15 Uhr das geraubte Taxi stark beschädigt in einem Feld in Hohenzell (Bezirk Ried im Innkreis), aufgefunden. Im Rahmen der Fahndung konnten die drei Flüchtigen in einem weiteren Taxi, in dem sie als Fahrgäste unterwegs waren, in Richtung Wels festgestellt werden. Das Taxi wurde in Wels schließlich angehalten und die drei Personen konnten festgenommen und einvernommen werden", berichtet die Polizei.


Taxi geraubt: Lenker in Pettenbach von drei Jugendlichen aus Auto gezerrt

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Taxi geraubt: Lenker in Pettenbach von drei Jugendlichen aus Auto gezerrt

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Taxi geraubt: Lenker in Pettenbach von drei Jugendlichen aus Auto gezerrt

In Pettenbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) wurde das Taxi geraubt.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Taxi geraubt: Lenker in Pettenbach von drei Jugendlichen aus Auto gezerrt

Gefunden wurde das schwer beschädigte Taxi dann in Hohenzell (Bezirk Ried im Innkreis).
Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger




Downloads







von Matthias Lauber
am 07.11.2022 um 12:19 Uhr erstellt,
am 07.11.2022 um 12:24 Uhr veröffentlicht,
am 07.11.2022 um 12:24 zuletzt aktualisiert.


30.11.2022 | Feldkirchen an der Donau

Tatverdächtige nach Einbruch und versuchtem Raub ausgeforscht


30.11.2022 | Gmunden

Kollision zwischen LKW und Moped


30.11.2022 | Mattighofen

Zehnjährige bei Unfall verletzt


30.11.2022 | Linz

Schwerer Frontalcrash im Tunnel


29.11.2022 | Wels

Einbruchsversuch: Schaufenster eines Juweliergeschäfts in Wels-Innenstadt schwer beschädigt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.11.2022

14 Verletzte: Großeinsatz nach Ammoniakaustritt bei Produktionsbetrieb in Wels-Schafwiesen


2
.
27.11.2022

Quer durch Kreisverkehr-Baustelle: Alkolenker auf Wiener Straße bei Lambach verunfallt


3
.
29.11.2022

Personenrettung aus Brunnenschacht: Arbeiter in St. Marien durch Höhenretter aus 23 Metern Tiefe gerettet




2
Jahren
|
30.11.2020

Großeinsatz der Feuerwehr: Abgängige Frau bei Suchaktion in Tarsdorf leblos aufgefunden


5
Jahren
|
30.11.2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Sattledt nach erstem Schneefall


6
Jahren
|
30.11.2016

Startup-Unternehmen startet mit völlig neuem Beruf durch