Tauchunfall in Steinbach am Attersee: Taucherpaar bei Notaufstieg aus Attersee schwer verletzt
laumat.at/Matthias Lauber

23 Fotos

Beide Taucher mit Notarzthubschraubern in Druckkammer geflogen

Tauchunfall in Steinbach am Attersee: Taucherpaar bei Notaufstieg aus Attersee schwer verletzt

Online seit 03.09.2022 um 10:01 Uhr, aktualisiert um 12:45 Uhr

Steinbach am Attersee.

In Steinbach am Attersee (Bezirk Vöcklabruck) ist es Freitagnachmittag zu einem schweren Tauchunfall gekommen. Bei einem Notaufstieg aus etwa 40 Metern Tiefe wurden zwei Personen schwer verletzt.

"Ein 48-jähriger Wiener und eine 26-jährige rumänische Staatsangehörige aus Niederösterreich unternahmen am 02. September 2022 im Attersee einen gemeinsamen Tauchgang beim Tauchplatz "Ofen". Gegen 17:15 Uhr wurden die zwei Taucher von unbeteiligten Straßenbenützern am Parkplatz liegend gefunden. Beide waren ansprechbar, unbestimmten Grades verletzt und wurden nach der notärztlichen Versorgung mit zwei Notarzthubschraubern in die Druckkammer des Universitätsklinikums Graz eingeliefert. Nach den bisherigen Ermittlungen dürften beide aus einer Tiefe von etwa 40 bis 50 Metern aus unbekannter Ursache einen Notaufstieg durchgeführt haben", berichtet die Polizei.



Tauchunfall in Steinbach am Attersee: Taucherpaar bei Notaufstieg aus Attersee schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tauchunfall in Steinbach am Attersee: Taucherpaar bei Notaufstieg aus Attersee schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tauchunfall in Steinbach am Attersee: Taucherpaar bei Notaufstieg aus Attersee schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tauchunfall in Steinbach am Attersee: Taucherpaar bei Notaufstieg aus Attersee schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tauchunfall in Steinbach am Attersee: Taucherpaar bei Notaufstieg aus Attersee schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads







von Matthias Lauber
am 03.09.2022 um 10:01 Uhr erstellt,
am 03.09.2022 um 10:01 Uhr veröffentlicht,
am 03.09.2022 um 12:45 zuletzt aktualisiert.



26.05.2024 | Steinbach am Attersee

Tauchunfall im Attersee


26.05.2024 | Linz

Einbrecher beim Einstieg ertappt


26.05.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Kleinkind während Spielen verletzt


26.05.2024 | Rohrbach

Fahrerflüchtiger Lenker hatte keinen Führerschein


26.05.2024 | Bad Ischl

Brandstiftung geklärt: Der 18-Jährige, welcher Alarm schlug, hat den Brand offenbar selbst gelegt




22.05.2024 | Wels

Drei junge Kätzchen am Friedhof gefunden und gerettet


22.05.2024 | Klaffer am Hochficht

Verwahrloste Katze gerettet


22.05.2024 | Schwertberg

Schlange im Motorraum eines Neuwagens


22.05.2024 | Gmunden

Ohne Schuhe am Traunstein: Nächtlicher Bergrettungseinsatz am Traun


21.05.2024 | Oberösterreich

Gewitter mit lokalem Starkregen sorgte für mehrere Einsätze




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
21.05.2024

Tödliche Kollision zwischen Kleintransporter und LKW auf Voralpenstraße bei Sierning


2
.
24.05.2024

Abgestürzter Schatzsucher durch Höhenretter der Feuerwehr aus Steilhang in Lambach gerettet


3
.
22.05.2024

Schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Ried im Traunkreis fordert vier Verletzte




3
Jahren
|
27.05.2021

Zwei Tote bei schwerem Crash mit Baustellenfahrzeug auf Westautobahn bei St. Georgen im Attergau


8
Jahren
|
27.05.2016

Riss im Dachträger eines Einkaufszentrums sorgt für Einsatz der Feuerwehr


7
Jahren
|
27.05.2017

Autoteile auf Parkplatz eines Autohauses in Wels-Schafwiesen über Nacht ausgebaut