Ausgewählte Region wird geladen ...
Taucheinsatz: Auto bei Ottensheim in die Donau gerollt und untergegangen
laumat.at/Matthias Lauber

Taucheinsatz: Auto bei Ottensheim in die Donau gerollt und untergegangen

Online seit 08.09.2020 um 09:35 Uhr, aktualisiert um 09:37 Uhr

Ottensheim.

Ein Auto ist Dienstagfrüh bei Ottensheim (Bezirk Urfahr-Umgebung) offenbar in die Donau gerollt und untergegangen. Die Feuerwehr stand daraufhin mit Tauchern im Einsatz.

Der genaue Einsatzort war anfangs unklar, beziehungsweise auf welcher Uferseite der Wagen in die Donau gerollt ist. Fünf Feuerwehren wurden Dienstagfrüh - anfangs zu einer Fahrzeugbergung - dann zu einem Taucheinsatz an die Donau bei Ottensheim alarmiert, nachdem ein Auto offenbar in die Donau gerollt und untergegangen ist. Ersten Angaben zufolge soll sich niemand im Auto befunden haben. Die Bergung des versunkenen Fahrzeuges gestaltete sich schwierig. Es konnte zwar rasch gesichert werden, bevor es aus dem Wasser gehoben werden konnte, musste es jedoch noch leergepumpt werden.


Videostrecke

Auto aus der Donau geborgen | Dauer: 1:35 | 08.09.2020
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Taucheinsatz: Auto bei Ottensheim in die Donau gerollt und untergegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Taucheinsatz: Auto bei Ottensheim in die Donau gerollt und untergegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Taucheinsatz: Auto bei Ottensheim in die Donau gerollt und untergegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Taucheinsatz: Auto bei Ottensheim in die Donau gerollt und untergegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Taucheinsatz: Auto bei Ottensheim in die Donau gerollt und untergegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Taucheinsatz: Auto bei Ottensheim in die Donau gerollt und untergegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 203902

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 08.09.2020 um 09:26 Uhr erstellt,
am 08.09.2020 um 09:35 Uhr veröffentlicht,
am 08.09.2020 um 09:37 zuletzt aktualisiert.