Ausgewählte Region wird geladen ...
Tatverdächtiger nach Messerattacke an Bushaltestelle in Linz-Froschberg ausgeforscht
laumat.at/Matthias Lauber

Tatverdächtiger nach Messerattacke an Bushaltestelle in Linz-Froschberg ausgeforscht

Online seit 12.11.2021 um 21:13 Uhr

Linz.

Die Polizei konnte nun einen 18-jährigen Afghanen als jenen Täter ausforschen, der vor knapp einer Woche in Linz einen 23-Jährigen mit einem Messer niedergestochen haben soll.

Damit bestätigt die Polizei auch den Vorfall, über den damals die KronenZeitung berichtet hatte.
"Am 06. November 2021 gegen 14:00 Uhr kam es im Bereich der Linzer Kudlichstraße ohne ersichtlichen Grund zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, bei dem einer mit einem Messer zustach. Der zunächst unbekannte Beschuldigte flüchtete mit dem Omnibus Richtung Froschberg. Die herbeigerufenen Polizisten trafen am Tatort auf das Opfer, einen 23-jährigen Linzer, und seine 22-jährige Freundin aus Linz. Der Mann wies eine Einstichwunde im Bereich des Rumpfes, die durch die Polizisten erstversorgt wurde, auf. Eine sofortige Fahndung nach dem Unbekannten verlief vorerst erfolglos. Das Opfer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Kepler Universitätsklinikum eingeliefert. Bei den darauffolgenden umfangreichen Ermittlungen gelang es den Ermittlern, den Beschuldigten auszuforschen. Aufgrund einer präzisen Personsbeschreibung kamen Polizisten auf einen 18-jährigen Afghanen aus Linz, der auch vom Opfer zweifelsfrei identifiziert wurde. Aufgrund dessen wurde seitens der Linzer Staatsanwaltschaft eine Festnahme- und Durchsuchungsanordnung erwirkt. Diese wurde am 12. November 2021 an der Wohnadresse des Beschuldigten vollzogen. Bei seiner Einvernahme machte der Mann von seinem Recht Gebrauch, die Aussage zu verweigern. Er wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert", so die Polizei nach der Festnahme.


Tatverdächtiger nach Messerattacke an Bushaltestelle in Linz-Froschberg ausgeforscht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tatverdächtiger nach Messerattacke an Bushaltestelle in Linz-Froschberg ausgeforscht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber



Links







von Matthias Lauber
am 12.11.2021 um 21:11 Uhr erstellt,
am 12.11.2021 um 21:13 Uhr veröffentlicht,
am 12.11.2021 um 21:13 zuletzt aktualisiert.


30.11.2021 | Marchtrenk

Beschädigtes Einfahrtstor beschäftigte Feuerwehr


30.11.2021 | Gunskirchen

Feuerwehr bei Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall im Einsatz


30.11.2021 | Pichl bei Wels

Feuerwehr nach Unfall im Einsatz


30.11.2021 | St. Oswald bei Freistadt

Unfall mit Schülertransporter


30.11.2021 | Reichraming

Großeinsatz bei Brand in einem Produktionsbetrieb




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.11.2021

Damhirschkuh im Tiergarten Wels von unbekanntem Täter erstochen


2
.
29.11.2021

Lockdown-Notlage: Hiobsbotschaft erreichte Zirkus beim Hochziehen des Zeltes in Braunau am Inn


3
.
27.11.2021

"Oberösterreich gurgelt": PCR-Testangebot ab Montag nun in ganz Oberösterreich




4
Jahren
|
01.12.2017

LKW-Anhänger auf eisglatter Innviertler Straße bei Krenglbach umgestürzt


3
Jahren
|
01.12.2018

Schwerer Unfall mit Großraumtaxi auf Steyrer Straße bei Enns


5
Jahren
|
01.12.2016

Drei Verletzte bei Kreuzungscrash in Gunskirchen