Ausgewählte Region wird geladen ...
Tandemfallschirmsprung für Mitarbeiter des Roten Kreuzes Wels
laumat.at/Matthias Lauber

Tandemfallschirmsprung für Mitarbeiter des Roten Kreuzes Wels

Online seit 22.09.2011

Wels.

Das Rote Kreuz Wels veranstaltet jedes Jahr ein Hoffest für die Mitarbeiter als Dankeschön. Dabei konnte man auch einige Preise gewinnen. Beim vergangenen Hoffest waren zwei Tandemfallschirmsprünge unter diesen Preisen. Einer davon wurde von Union Fallschirmspringerclub Linz gespendet. Am Donnerstag war es nun für zwei Mitglieder des Roten Kreuzes soweit. Sie durften am Flugplatz Wels ihren Gewinn einlösen.

Nach einer genauen Einweisung durch die Tandempiloten ging es mit einer Cessna auf etwa 4000m Höhe, wo ein wunderbarer Ausblick bis zum Dachstein und darüberhinaus wartete. Dann stieg die Spannung - der Absprung stand bevor. Die Springer konnten etwa eine Minute lang den freien Fall erleben und dies, gefahrlos an den Tandempiloten gegurtet, bei traumhaftem Wetter genießen.

Die Springer landeten wieder sicher am Welser Flugplatz. Die beiden Gewinner waren von diesem unvergesslichen Erlebnis begeistert.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 13600

Foto in HQ herunterladen
honorarfrei




Ort





von Matthias Lauber
am 22.09.2011 erstellt.