Ausgewählte Region wird geladen ...
Suizid und Suizidversuch in Welser Justizanstalt
laumat.at/Matthias Lauber

Suizid und Suizidversuch in Welser Justizanstalt

Online seit 26.07.2011

Wels.

Ein 20-jähriger Häftling erhängte sich in der Nacht auf heute in der Justizanstalt Wels mit einem Gürtel. Etwa eine halbe Stunde vorher stach sich ein 37-jähriger Inhaftierter mit einem Besteckmesser in den Bauch. Er wurde im Krankenhaus notoperiert und überlebte.

Beide Männer saßen wegen Eigentumsdelikten ihre Strafen ab. Der 20-Jährige galt bislang nicht als gefährdet. Er wäre spätestens kommendes Jahr entlassen worden. Der 37-Jährige wurde bereits in einer eigenen Abteilung untergebracht, da bei ihm die Selbstgefährdung bekannt war stand unter besonderer Beobachtung und deswegen wurde der Bauchstich auch schnell bemerkt.


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Anmerkung zur Berichterstattung über Ereignisse mit Suizidhintergrund

Normalerweise berichtet laumat.at in Anlehnung an den Pressekodex nicht über Ereignisse mit Suizidhintergrund. Bei der Berichterstattung über Vorfälle mit Suizidhintergrund wird im Pressekodex um Zurückhaltung ersucht, außer wenn es sich um ein Ereignis mit größeren Auswirkungen auf andere Personen oder einen Vorfall von zeitgeschichtlicher Bedeutung beziehungsweise von größerem öffentlichen Interesse handelt. Ein weiterer Grund für die Zurückhaltung ist die eventuell erhöhte Nachahmerquote nach einer Berichterstattung.
Manchmal kann es auch vorkommen, dass es zum Zeitpunkt der Berichterstattung noch nicht geklärt werden konnte, ob es sich um einen Vorfall mit Suizdihintergrund handelt, oder um ein Unfallgeschehen.
Sollten Sie selbst von Suizidgedanken betroffen sein, lassen Sie sich bitte umgehend helfen. Neben Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt finden Sie beispielsweise auch bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr Ansprechpartner, die Ihnen gerne helfen, beziehungsweise Hilfe zukommen lassen.
Notrufnummer Telefonseelsorge Österreich: 142
www.telefonseelsorge.at



Ort







von Matthias Lauber
am 26.07.2011 erstellt.


23.10.2021 | St. Georgen im Attergau

Tödlicher Forstunfall in St. Georgen im Attergau


23.10.2021 | Ohlsdorf

Mann hantierte mit Langwaffe


23.10.2021 | Garsten

PKW mit Anhänger verlor Metallteil


23.10.2021 | Reichraming

Schnellfahrer wollte vor Polizei fliehen


23.10.2021 | Linz/Linz-Land

Betrug mit Handyanmeldungen




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
21.10.2021

Polizeiauto bei Verfolgung eines Moto-Cross-Lenkers in Senftenbach abgestürzt


2
.
18.10.2021

Stundenlange Sperre der Innkreisautobahn nach LKW-Unfall bei Pram


3
.
18.10.2021

Tödlicher Alpinunfall: Bergsteigerin (49) bei Absturz am Traunstein in Gmunden tödlich verletzt




5
Jahren
|
24.10.2016

Raubüberfall auf Bank in Wels-Vogelweide


4
Jahren
|
24.10.2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der Gallspacher Straße in Gaspoltshofen fordert zwei Verletzte


4
Jahren
|
24.10.2017

Vier Feuerwehren und Cobra-Beamter bei Brand einer Gasflasche in Grieskirchen im Einsatz