Ausgewählte Region wird geladen ...
Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt
laumat.at/Matthias Lauber

Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt

Online seit 02.08.2020 um 12:36 Uhr, aktualisiert um 18:09 Uhr

Schiedlberg.

In Schiedlberg (Bezirk Steyr-Land) ist Sonntagvormittag ein Mann bei Arbeiten in einem Brunnenschacht tödlich verunglückt.

Der Mann wollte in dem Brunnenschacht vor einem großen Vierkanthof offenbar Reparaturarbeiten vornehmen um die unterbrochene Wasserversorgung wieder in Stand zu setzen.
"Da die Pumpe des hauseigenen Brunnens einer Familie aus dem Bezirk Steyr-Land kein Wasser mehr förderte, wurde der 71-jährige Nachbar am 02. August 2020 gegen 09:50 Uhr um Hilfe gebeten. Nachdem die beiden Betondeckel von dem ca. 24 Meter tiefen Brunnen entfernt waren, ließ der 71-Jährige die Leiter nach unten in den Brunnenschacht und fädelte in der letzten Sprosse der Leiter zwei mitgebrachte Holzstaffeln ein, die über den Brunnenrand ragten. Somit hing die Leiter an der letzten Sprosse in den Holzstaffeln. Anschließend kletterte der Pensionist hinunter, um das Stromkabel, das in einer Tiefe von ca. zwei Metern in den Brunnenschacht führte und die Pumpe mit Strom versorgte, zu überprüfen. Nachdem der 71-Jährige einige Minuten gearbeitet hatte, hörten die Besitzer einen dumpfen Knall. Beim Blick in den Brunnenschacht sahen sie den 71-Jährigen regungslos am Boden des Brunnenschachtes liegen", so die Polizei.
Die Feuerwehr stand samt Höhenrettern sowie der Bergrettung im Einsatz um den Verunfallten aus dem tiefen Schacht zu retten. Die Bergung gestaltete sich auch für die speziell geschulten Höhenretter äußerst kompliziert, nach rund einer Stunde konnte der Mann aus dem Schacht geborgen werden, für ihn kam jedoch leider jede Hilfe zu spät. Das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 10 konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Die Angehörigen des Mannes, sowie Personen die dem Mann bei den Arbeiten geholfen haben, mussten von der Krisenintervention des Roten Kreuzes betreut werden.


Videostrecke

Tödlicher Sturz in Brunnenschacht | Dauer: 2:07 | 02.08.2020
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 201726

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 02.08.2020 um 12:19 Uhr erstellt,
am 02.08.2020 um 12:36 Uhr veröffentlicht,
am 02.08.2020 um 18:09 zuletzt aktualisiert.