Ausgewählte Region wird geladen ...
Steckerlfisch-Hütte in Wels-Lichtenegg niedergebrannt
laumat.at/Matthias Lauber

Steckerlfisch-Hütte in Wels-Lichtenegg niedergebrannt

Online seit 18.01.2020 um 05:49 Uhr

Wels.

Eine Steckerlfisch-Hütte in Wels-Lichtenegg ist in der Nacht auf Samstag in Flammen aufgegangen und trotz des raschen Einschreitens der Feuerwehr vollständig ausgebrannt.

Die Feuerwehr wurde am Samstag in den frühen Morgenstunden zu einem Brand des Steckerlfisch-Lokals neben der Welser Einhalle alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Fischhütte bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen. Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Verletzt wurde niemand.


Videostrecke

Brand einer Steckerlfisch-Hütte | Dauer: 1:52 | 18.01.2020
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Steckerlfisch-Hütte in Wels-Lichtenegg niedergebrannt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Steckerlfisch-Hütte in Wels-Lichtenegg niedergebrannt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Steckerlfisch-Hütte in Wels-Lichtenegg niedergebrannt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Steckerlfisch-Hütte in Wels-Lichtenegg niedergebrannt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Steckerlfisch-Hütte in Wels-Lichtenegg niedergebrannt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Steckerlfisch-Hütte in Wels-Lichtenegg niedergebrannt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 192819

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 18.01.2020 um 05:43 Uhr erstellt,
am 18.01.2020 um 05:49 Uhr veröffentlicht,
am 18.01.2020 um 05:49 zuletzt aktualisiert.