Ausgewählte Region wird geladen ...
Spitzengeschwindigkeit um 250 km/h: Motorradraser lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei
laumat.at/Matthias Lauber

Spitzengeschwindigkeit um 250 km/h: Motorradraser lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Online seit 31.08.2019 um 20:22 Uhr, aktualisiert um 20:23 Uhr

Hörsching/Marchtrenk/Wels.

Mit kurzzeitig etwa 250 km/h hat sich Freitagabend ein Motorradlenker auf der Wiener Straße eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Lenker konnte trotz mehrfacher Anhalteversuche der Polizei schließlich in einem Gewerbegebiet entkommen.

Eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung wurde Freitagabend im Bezirk Linz-Land auf der Wiener Straße auf einen viel zu schnell fahrenden Motorradlenker aufmerksam und nahm die Verfolgung auf. Der Lenker missachtete die Anhalteversuche und raste auf der Wiener Straße mit kurzzeitig rund 250 km/h Richtung Wels davon. In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) hat der Motorradlenker die Wiener Straße kurzzeitig verlassen, fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch das Stadtgebiet und kehrte wieder auf die Wiener Straße zurück. Im Streckenabschnitt zwischen Hörsching und Wels gilt fast durchgehend eine 70 km/h-Beschränkung. Bei dieser Geschwindigkeit war die Verfolgung für die Beamten nicht nur äußerst gefährlich, sondern auch aufgrund der Geschwindigkeit nahezu unmöglich. Im Stadtgebiet von Wels haben die Polizisten den Raser schließlich aus den Augen verloren. Nachfolgende Streifen hatten aufgrund der Geschwindigkeit das Nachsehen und zeitgleich war die Polizei in Wels mit der Festnahme von acht Einbrechern beschäftigt. Eine Fahndung nach dem weißen Motorrad brachte vorerst keinen Erfolg.

"Das Kennzeichen scheint als gestohlen auf. Weitere Ermittlungen laufen derzeit", heißt es bei der Polizei.

Spitzengeschwindigkeit um 250 km/h: Motorradraser lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 186422

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 31.08.2019 um 18:13 Uhr erstellt,
am 31.08.2019 um 20:22 Uhr veröffentlicht,
am 31.08.2019 um 20:23 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
PKW-Lenkerin übersah Mopedfahrerin
15.10.2019, Regau

Jugendliche besprühten Kirche
14.10.2019, St. Marien

Verkehrsunfall mit E-Bike
14.10.2019, Ried in der Riedmark

Schwerer Alpinunfall am Traunstein
14.10.2019, Gmunden

Polizei konnte weitere Einbruchserie klären
14.10.2019, Vöcklabruck



RTV-Aktuell
Sendung vom 14.10.2019
- Fassungslosigkeit nach tödlichem Fallschirmunfall in Wels
- Fischer (75) bei Grünburg tot aus der Steyr geborgen
- Mopedlenkerin (15) erfasst und getötet
- Mann stürzte 70 Meter tief ab - tot
- PKW ging nach Unfall in Flammen auf
- Und das Wetter am Dienstag bringt Hochnebel, sonst sonnig und warm


Heute vor ...
3 Jahren
Frontalcrash auf der Innviertler Straße in Zell an der Pram fordert zwei Schwerverletzte
15.10.2016, Zell an der Pram

2 Jahren
Drei teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der Sierninger Straße in Schiedlberg
15.10.2017, Schiedlberg

1 Jahr
Autolenker bei Kollision mit LKW auf Mühlviertler Straße in Leopoldschlag verletzt
15.10.2018, Leopoldschlag