Ausgewählte Region wird geladen ...
Spatenstich in Gunskirchen: SCALEMO GmbH investiert rund 4,5 Millionen Euro in neue Unternehmenszentrale
laumat.at/Matthias Lauber

46 Fotos

Spatenstich in Gunskirchen: SCALEMO GmbH investiert rund 4,5 Millionen Euro in neue Unternehmenszentrale

Online seit 29.05.2022 um 19:45 Uhr

Gunskirchen.

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) wurde am Mittwoch der Spatenstich für eine neue Unternehmenszentrale der SCALEMO GmbH durchgeführt. Das Unternehmen investiert etwa 4,5 Millionen Euro.

Der Baufortschritt auf der Baustelle im Gewerbegebiet hat dabei bereits ordentliches Tempo vorgelegt, sodass beim offiziellen Spatenstich auf der Baustelle bereits ordentlich was zu sehen war.
"Errichtet wird auf dem knapp 15.000 Quadratmeter großen Grundstück in der Dieselstraße die neue Unternehmenszentrale, welche künftig Verwaltung, Logistik, Versand und einen LEGO und Modellbau Showroom unter einem Dach zusammenfassen soll. Für die Belieferung der weltweit ansässigen Modellbau- und LEGO-Fans wird eine Lagerhalle mit einem auf dem neuesten Stand der Technik ausgestatteten Lagersystem auf drei Ebenen errichtet. Entsprechend der Unternehmensphilosophie, wurde auf das Thema Energie und Umwelt ein großer Schwerpunkt in Planung und Konzipierung der Logistikanlage gelegt. Auf dem Dach der Logistikanlage wird eine Photovoltaikanlage mit rund 1.000 Quadratmeter errichtet, welche den gesamten Stromverbrauch für Heizung, Kühlung, Strombeladung der Firmen-PKW und den laufenden Betrieb sicherstellt. Der gesamte Neubau ist daher zu 100 Prozent mit Ökostrom in Betrieb und ganzjährig vollumfänglich energieautark.
Unter dem Konzeptnamen "SCALEMO Central Park" wird für die Mitarbeiter eine grüne Erholungsoase mit Erholungs-, Sport-, Kinder-, und einer Grillfläche geschaffen. In diesem "SCALEMO Central Park" werden pünktlich mit Eröffnung der neuen Logistikanlage fünf Bienenstöcke "einziehen" welche von den Mitarbeitern, in Aufsicht eines Imkermeisters, selbst gepflegt und bewirtschaftet werden.
Unter dem Dach der SCALEMO GmbH befinden sich aktuell die Vertriebsmarken TRUCKMO, WINGSMO und BRICKMO welche mit eigenen Online-Shops als Spezialist im Einzelhandel für Modellautos, Modellflugzeuge sowie LEGO und Noppensteine fungieren", so das Unternehmen.
"Mit der Errichtung unserer neuen Unternehmenszentrale eröffnen wir uns völlig neue Möglichkeiten in Hinsicht auf Sortimentserweiterung und Umsatzsteigerung, darum haben wir uns für den Kauf eines verhältnismäßig sehr großen Grundstücks entschieden. Aktuell bebauen wir ca. ein Drittel der Gesamtfläche welche auf ca. 100.000 Sendungen und einem Umsatz von 7,5 Millionen Euro ausgelegt ist. Für die Erweiterung haben wir ein dreistufiges Erweiterungskonzept welches optimal auf unsere Expansionspläne konzipiert ist. Den ersten Ausbauschritt werden wir, abhängig der aktuellen Konjunkturentwicklung, in vier bis fünf Jahren in Betrieb nehmen", skizziert Geschäftsführer Thorsten Aspetzberger die derzeitige Planung.
"Diese Megainvestition ermöglicht uns die Inbetriebnahme einer hochmodernen Logistikanlage, mit welcher wir unsere Sortimentstiefe und somit unsere Spezialisierung weiter ausbauen können. Aktuell beschäftigen wir uns mit neuen Ländershops in Frankreich, Italien, Großbritannien, Polen, Spanien und den Beneluxstaaten, welche eine wesentliche Säule der geplanten Expansion für die nächsten Jahre sicherstellen sollen und weiteres können wir durch die moderne Ausstattung unserer Logistikanlage die Kundenzufriedenheit konstant hochhalten und die Qualität unserer detailgetreuen Miniaturmodelle nochmals signifikant verbessern", erklärt Geschäftsführer Walter Erbler.

Das Unternehmen beschäftigt aktuell 13 Mitarbeiter an zwei Standorten in Gunskirchen und beliefert ca. 40.000 Kunden pro Jahr. Der erwirtschaftete Jahresumsatz wird mit rund fünf Millionen Euro beziffert.


Spatenstich in Gunskirchen: SCALEMO GmbH investiert rund 4,5 Millionen Euro in neue Unternehmenszentrale

vlnr.: Dipl. Ing. Oliver Hochedlinger (Ingeba Projekt GmbH), Walter Erbler, BSc. (Geschäftsführer SCALEMO GmbH), Thorsten Aspetzberger (Geschäftsführer SCALEMO GmbH), Bmst. Prok. Robert Stürzlinger (Ingeba Projekt GmbH)
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Spatenstich in Gunskirchen: SCALEMO GmbH investiert rund 4,5 Millionen Euro in neue Unternehmenszentrale

vlnr.: Dipl. Ing. Oliver Hochedlinger (Ingeba Projekt GmbH), Walter Erbler, BSc. (Geschäftsführer SCALEMO GmbH), Thorsten Aspetzberger (Geschäftsführer SCALEMO GmbH), Bmst. Prok. Robert Stürzlinger (Ingeba Projekt GmbH)
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Spatenstich in Gunskirchen: SCALEMO GmbH investiert rund 4,5 Millionen Euro in neue Unternehmenszentrale

vlnr.: Walter Erbler, BSc. und Thorsten Aspetzberger, beide Geschäftsführer SCALEMO GmbH
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Spatenstich in Gunskirchen: SCALEMO GmbH investiert rund 4,5 Millionen Euro in neue Unternehmenszentrale

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Spatenstich in Gunskirchen: SCALEMO GmbH investiert rund 4,5 Millionen Euro in neue Unternehmenszentrale

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Spatenstich in Gunskirchen: SCALEMO GmbH investiert rund 4,5 Millionen Euro in neue Unternehmenszentrale

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Spatenstich in Gunskirchen: SCALEMO GmbH investiert rund 4,5 Millionen Euro in neue Unternehmenszentrale

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
vlnr.: Dipl. Ing. Oliver Hochedlinger (Ingeba Projekt GmbH), Walter Erbler, BSc. (Geschäftsführer SCALEMO GmbH), Thorsten Aspetzberger (Geschäftsführer SCALEMO GmbH), Bmst. Prok. Robert Stürzlinger (Ingeba Projekt GmbH)
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
vlnr.: Dipl. Ing. Oliver Hochedlinger (Ingeba Projekt GmbH), Walter Erbler, BSc. (Geschäftsführer SCALEMO GmbH), Thorsten Aspetzberger (Geschäftsführer SCALEMO GmbH), Bmst. Prok. Robert Stürzlinger (Ingeba Projekt GmbH)
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
vlnr.: Walter Erbler, BSc. und Thorsten Aspetzberger, beide Geschäftsführer SCALEMO GmbH
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads




Ort







von Matthias Lauber
am 29.05.2022 um 19:30 Uhr erstellt,
am 29.05.2022 um 19:45 Uhr veröffentlicht,
am 29.05.2022 um 19:45 zuletzt aktualisiert.


28.01.2023 | Wels

Alkolenker verstand Polizisten nicht mehr


27.01.2023 | Neukirchen an der Enknach

Mutter und Söhne bei Unfall verletzt


27.01.2023 | Eferding

Arbeitsunfall mit Motorsäge


27.01.2023 | Münzbach

Schwerer Forstunfall


27.01.2023 | Scharnstein

Firmeneinbrüche geklärt




27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge


27.01.2023 | Thalheim bei Wels

Vollbeladener LKW steckte im Erdreich fest


27.01.2023 | Pöndorf

Drei Feuerwehren bei Suchaktion im Einsatz


27.01.2023 | Scharnstein

Doppelte Unterstützung für den Rettungsdienst


23.01.2023 | Ottnang am Hausruck

Auto gegen Mauer gekracht




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
24.01.2023

Großbrand bei Unternehmen in Hörsching sorgt für Einsatz von zwölf Feuerwehren


2
.
26.01.2023

Wasserleiche aus Donau bei Steyregg geborgen


3
.
24.01.2023

Vier teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in Gschwandt




3
Jahren
|
29.01.2020

Große Aufregung um Posting wegen angeblich versuchter Kindesentführung vor Schule in Wels-Vogelweide


1
Jahr
|
29.01.2022

Sturmtief "Nadia" sorgt für zahlreiche Einsätze in Oberösterreich


5
Jahren
|
29.01.2018

Sturz in den Mühlbach endet in Vöcklabruck für Frau tödlich