Ausgewählte Region wird geladen ...
Spannendes Kopf an Kopf-Rennen um das Amt des Bundespräsidenten
laumat.at/Matthias Lauber

Österreich hat gewählt

Spannendes Kopf an Kopf-Rennen um das Amt des Bundespräsidenten

Online seit 22.05.2016 um 15:11 Uhr, aktualisiert um 17:05 Uhr

Österreich.

6.382.484 Wahlberechtigte waren am Sonntag noch einmal dazu aufgerufen einen der beiden Bundespräsidentschaftskandidaten zu wählen.

Nach dem ersten Wahldurchgang kam es zu einer Stichwahl zwischen Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen (unabhängig). Experten prognostizierten eine hohe Wahlbeteiligung und ein knappes Rennen um das höchte Amt im Staat.

Ergebnis Bundespräsidentenwahl 2016 - Stichwahl (nach Wahlanfechtung aufgehoben)

50,3 % Dr. Alexander van der Bellen (+29,0 %)
49,7 % Ing. Norbert Hofer (+14,6 %)

Auszählungsgrad: 100,0 % | Wahlbeteiligung: 72,7 %


Spannendes Kopf an Kopf-Rennen um das Amt des Bundespräsidenten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Stichwahl um das Amt des Bundespräsidenten [22.05.2016]

Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen gehen in die Stichwahl [24.04.2016]

Österreich wählt ein neues Staatsoberhaupt [24.04.2016]





von Matthias Lauber
am 22.05.2016 um 15:11 Uhr erstellt,
am 22.05.2016 um 17:05 zuletzt aktualisiert.