Ausgewählte Region wird geladen ...
Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk
laumat.at/Matthias Lauber

Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Online seit 12.02.2019 um 05:27 Uhr, aktualisiert um 09:16 Uhr

Marchtrenk.

Sieben Verletzte - darunter ein Baby - forderte in der Nacht auf Dienstag ein Kellerbrand in einem Haus in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

"Am 12. Februar 2019 gegen 03:10 Uhr brach im Keller eines Wohnhauses in Marchtrenk ein Brand aus. Ein 26-Jähriger wurde dabei durch einen lauten Knall geweckt. Der Mann ging anschließend Richtung Keller, wo sich bereits Rauch entwickelt hatte. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr und verließ gemeinsam mit sechs weiteren Familienmitgliedern im Alter von sechs Monaten bis 86 Jahren das Wohnhaus. Nach ersten Erhebungen dürfte ein angesteckter Heizstrahler in einem Abstellraum die Ursache für den Brand gewesen sein. In dem Abstellraum befanden sich auch einige Autobatterien, dadurch kam es vermutlich auch zu der Explosion," informiert die Polizei.
"Die Marchtrenker Feuerwehren sind zu einem Brandverdacht alarmiert worden. Beim Eintreffen haben wir dann einen bestätigten Kellerbrand vorgefunden und sind dann mit einem Atemschutztrupp vorgegangen. Während wir eingetroffen sind, haben sich die Personen bereits aus dem Gebäude evakuiert, wir haben das noch unterstützt. Betroffen vom Brand war ein Kellerraum, welcher in voller Ausdehnung gebrannt hat. Natürlich war der Rauch ein Problem, weil alle Türen geöffnet waren. Unser erster Fokus neben der Personenrettung und dem Löschen des Brandes war auch die Vermeidung von Rauchschäden," berichtet Daniel Zindl, Einsatzleiter der Feuerwehr Marchtrenk.
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Das gesamte Gebäude musste anschließend belüftet werden.
Die Hausbewohner - insgesamt sechs erwachsene Personen und ein Baby - wurden vom Rettungsdienst erstversorgt und allesamt mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung bezeihungsweise leicht verletzt ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache eingeleitet.


Videostrecke

Kellerbrand fordert Verletzte | Dauer: 3:31 | 12.02.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Daniel Zindl, Feuerwehr Marchtrenk | Dauer: 0:58 | 12.02.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sieben Verletzte bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Daniel Zindl, Einsatzleiter Feuerwehr Marchtrenk
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Marchtrenk
Feuerwehr Kappern
Rotes Kreuz Marchtrenk
Rotes Kreuz Wels
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 173574

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 12.02.2019 um 05:19 Uhr erstellt,
am 12.02.2019 um 05:27 Uhr veröffentlicht,
am 12.02.2019 um 09:16 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann drehte nach Drogen- und Alkoholkonsum durch
27.05.2019, Bad Schallerbach

Zahlreiche Täter wegen pornographischer Darstellung Minderjähriger ausgeforscht
27.05.2019, Österreich/Argentinien/Belgien/China/Deutschland/Frankreich/Großbritannien/Italien/Kroatien/Luxemburg/Mexiko/Polen/Rumänien/Schweden/Schweiz/Spanien/Südafrika/Tschechien/Ungarn/USA

Herdplatte führte zu Brand in Wohnhaus
27.05.2019, Katsdorf

Motorradlenker mit Notarzthubschrauber abtransportiert
26.05.2019, Stroheim

Polizisten retten Mädchen mit Suizidabsicht
26.05.2019, Linz



RTV-Aktuell
Sendung vom 24.05.2019
- Unfalllenker nach schwerem Frontalzusammenstoß bei Regau im Klinikum Wels verstorben
- Brand in Küche in Wels durch Polizei gelöscht
- Am Sonntag steht in Steyr wieder ein Hochrisikospiel an
- Und das Wetter bleibt heiter, über den Bergen gibt es Schauer


Heute vor ...
3 Jahren
Riss im Dachträger eines Einkaufszentrums sorgt für Einsatz der Feuerwehr
27.05.2016, Wels

2 Jahren
Autoteile auf Parkplatz eines Autohauses in Wels-Schafwiesen über Nacht ausgebaut
27.05.2017, Wels

2 Jahren
Traktor zog massive Ölspur über mehrere Kilometer
27.05.2017, Haag am Hausruck/Geboltskirchen/Weibern