Ausgewählte Region wird geladen ...
Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems
laumat.at/Matthias Lauber

Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Online seit 05.05.2019 um 14:58 Uhr, aktualisiert um 22:47 Uhr

Wartberg an der Krems.

Eine Unfallserie mit elf beteiligten Fahrzeugen auf der Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems (Bezirk Kirchdorf an der Krems) sorgte Sonntagnachmittag für einen Großeinsatz. Nach einem heftigen Graupelschauer kollidierte mehrere Fahrzeuge miteinander.

"Am 05. Mai 2019 gegen 13:25 Uhr kam es auf der Pyhrnautobahn im Gemeindegebiet von Wartberg an der Krems in Fahrtrichtung Graz zu einem Serienunfall mit insgesamt elf Fahrzeugen. Auslöser des Unfalls war ein PKW, der durch die Fahrbahnverhältnisse ins Schleudern geraten war. Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden," berichtet die Polizei.
Die elf Fahrzeuge waren in mehrere kleinere Unfallstellen verwickelt. Unterhalb der Unfallstelle krachte ein PKW gegen eine Unterführung. Somit zählte man insgesamt zwölf verunfallte Fahrzeuge.
"Die Feuerwehren sind alarmiert worden zu einem Massenunfall mit einer eingeklemmten Person. Die Lage war ein wenig unüberschaubar, weil sich das Unfallszenario auf einen schwachen Kilometer aufgeteilt hat. Es waren zehn bis zwölf PKW beteiligt. Wie die Feuerwehr eingetroffen ist, war das Rote Kreuz schon vor Ort. Man hat dann Rücksprache mit dem Roten Kreuz Absprache gehalten, wo sie schon abgesucht haben. Es hat sich relativ rasch herausgestellt, dass keine eingeklemmten Personen vorhanden sind. Beziehungsweise war noch ein Unfall, der mit der A9 nicht zu tun hatte, der auf einer Nebenstraße stattgefunden hat. Wie die Feuerwehr Voitsdorf durch den Tunnel gefahren ist, hat man gesehen, dass da ein massiver Graupelschauer gewesen ist, wo man noch Schneepatzen gesehen hat," schildert Martin Tempelmayr, Einsatzleiter der Feuerwehr Voitsdorf.
Laut Rotem Kreuz wurden fünf Personen betreut, drei davon waren leicht verletzt. Wie die Polizei am Abend bekannt gab, wurden zwei Personen im Landeskrankenhaus Kirchdorf an der Krems ambulant behandelt, eine Person im Klinikum Wels stationär aufgenommen. Vier Feuerwehren standen im Einsatz. Durch das Zusammenhelfen mehrerer Abschleppunternehmer konnten die verunfallten und nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge binnen kürzester Zeit von der Autobahn entfernt und auf das Betriebsgelände eines Abschleppunternehmers verbracht werden.

Die Pyhrnautobahn war in Fahrtrichtung Graz rund zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde bei Ried im Traunkreis auf die Pyhrnpass Straße abgeleitet.


Videostrecke

Serienunfall nach Graupelschauer | Dauer: 3:44 | 05.05.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Martin Tempelmayr, Feuerwehr Voitsdorf | Dauer: 1:47 | 05.05.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen nach Graupelschauer auf Pyhrnautobahn bei Wartberg an der Krems

Martin Tempelmayr, Einsatzleiter Feuerwehr Voitsdorf
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Social-Media




Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 178473

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 05.05.2019 um 14:40 Uhr erstellt,
am 05.05.2019 um 14:58 Uhr veröffentlicht,
am 05.05.2019 um 22:47 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
PKW-Lenkerin bei Unfall leicht verletzt
18.11.2019, Pettenbach

Frontalzusammenstoß auf Rohrbacher Straße
18.11.2019, Linz

Hausbesitzer bei Brand eines Wohnhauses verletzt
17.11.2019, Enzenkirchen

28-jähriger Bosnier bei Messerstecherei schwer verletzt
17.11.2019, Linz

Stürmischer Föhn sorgte für Einsätze der Feuerwehren
17.11.2019, Oberösterreich



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Kollision zwischen Polizeistreife und Auto in Marchtrenk fordert drei Verletzte
12.11.2019, Marchtrenk

Autolenker (35) erlag nach schwerem Unfall bei Timelkam im Klinikum seinen Verletzungen
16.11.2019, Timelkam

Auto nach Kollision mit Beleuchtung und Blumentrog in Thalheim bei Wels überschlagen
14.11.2019, Thalheim bei Wels



Heute vor ...
2 Jahren
Ausschreitungen vor Fußballspiel sorgen für Großeinsatz der Polizei
18.11.2017, Leonding/Pasching

3 Jahren
Kleintransporter rast bei Unfall in Krenglbach durch Garten und kracht gegen Gebäudemauer
18.11.2016, Krenglbach

3 Jahren
Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Ansfelden
18.11.2016, Ansfelden