Ausgewählte Region wird geladen ...
Sechs teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels
laumat.at/Matthias Lauber

Notarzthubschrauber flog Schwerverletzte ins Krankenhaus

Sechs teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels

Online seit 20.03.2016 um 20:48 Uhr, aktualisiert um 23:45 Uhr

Thalheim bei Wels.

Sechs zum Teil Schwerverletzte forderte Sonntagabend ein schwerer Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Der folgenschwere Unfall ereignete sich im Ortsteil Bergerndorf.
"Ein 26-jährige PKW-Lenker fuhr auf der Bergerndorf Straße in westliche Richtung. Beim Überqueren der Am Thalbach Straße geriet der Wagen ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 26-Jährige, sowie ein mitfahrendes Ehepaar und ihre drei Kinder im Alter von 7, 9 und 11 Jahren aus Ansfelden wurden bei einem Verkehrsunfall zum Teil schwer verletzt," berichtet die Polizei. Ein beim Lenker durchgeführter Alkotest verlief laut Polizei positiv.

"Wir sind zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert worden. Wie wir eingetroffen sind, haben wir einen PKW in Dachlage vorgefunden, mit mehreren Verletzten. Die Rettung war für die Feuerwehr eher simpel, weil wir keinen hydraulischen Rettungssatz vorbringen haben müssen. Die Personen konnten eigentlich so befreit werden, wir haben das Rote Kreuz dabei unterstützt," berichtet Christian Altinger von der Feuerwehr Thalheim bei Wels.
Die Verletzten wurden von einem Großaufgebot des Rettungsdienstes, einer Notärztin sowie dem Team des ÖAMTC Notarzthubschraubers Christophorus 10 erstversorgt und anschließend ins Klinikum Wels eingeliefert, beziehungsweise in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums geflogen. Drei der Unfallbeteiligten - ein Mann, eine Frau und ein Kind - erlitten schwere Verletzungen, die drei weiteren Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.
Die Feuerwehr führte nach der Rettung der Personen die Fahrzeugbergung durch und band ausgelaufene Betriebsmittel.

Die Straße war im Bereich der Unfallstelle rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.



Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 3:13 | 20.03.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Christian Altinger, Feuerwehr Thalheim bei Wels | Dauer: 0:35 | 20.03.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Sechs teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sechs teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sechs teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sechs teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sechs teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sechs teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 20.03.2016 um 20:48 Uhr erstellt,
am 20.03.2016 um 23:45 zuletzt aktualisiert.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
15.08.2022

Fußballlegende Hans Krankl nach Hochrisikomatch in Pasching von "nervösem Polizisten" festgenommen




2
Jahren
|
17.08.2020

Frau (19) in Wels-Vogelweide niedergestochen und schwer verletzt


2
Jahren
|
17.08.2020

Tödliche Kollision zwischen Auto und LKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen


2
Jahren
|
17.08.2020

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion