Schwierige Rettung eines schwer eingeklemmten Lenkers bei LKW-Unfall in Sierning
laumat.at/Matthias Lauber

Schwierige Rettung eines schwer eingeklemmten Lenkers bei LKW-Unfall in Sierning

Online seit 29.01.2019 um 20:08 Uhr, aktualisiert um 21:01 Uhr

Sierning.

Schwer im Führerhaus eingeklemmt war Dienstagabend ein Lenker nach einem schweren LKW-Unfall in Sierning (Bezirk Steyr-Land).

Der Unfall ereignete sich Dienstagabend in einer scharfen Kurve der Sierninghofener Straße beziehungsweise Langen Gasse in Sierning.
"Ein 56- jähriger Kraftfahrer aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 29. Jänner 2019 um 16:55 Uhr mit einem mit Humus beladenen LKW-Kipper in Neuzeug auf der Sierninghofener Straße Richtung Sierning. Auf einem abschüssigen Straßenstück mit einer starken Rechtskurve im Bereich einer 50 km/h Beschränkung kam er ins Schleudern. Der LKW kippte nach links um, das Ladegut ergoss sich auf die Böschung und der Kraftfahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt," berichtet die Polizei.
"Die Feuerwehren Neuzeug-Sierninghofen, Pichlern und Wolfern haben bei der Alarmierung mitbekommen, dass ein schwerer LKW-Unfall zwischen Neuzeug und Wolfern passiert ist. Der LKW ist auf die Seite gekippt und eine Person war sehr schwer eingeklemmt im Becken- und Beinbereich. Beim Eintreffen waren das Rote Kreuz und der Notarzt bereits vor Ort und haben die Erstversorgung durchgeführt. Der Zugang war sehr schwer, weil der LKW in einer misslichen Lage war und das Führerhaus doch sehr massiv gebaut ist, haben wir mit drei hydraulischen Rettungsgeräten und diversen weiteren schweren Geräten arbeiten müssen," schildert Lukas Infanger, Einsatzleiter der Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen.
Nach rund einer Stunde konnte der eingeklemmte Lenker aus dem LKW befreit, in das Rettungsfahrzeug verbracht und schließlich zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus transportiert werden. Die Feuerwehren unterstützten das Unternehmen anschließend bei der Bergung des verunfallten LKW.

Die Sierninghofener Straße war zwischen Sierning und Wolfern rund drei Stunden für den Verkehr gesperrt.


Videostrecke

Schwerer LKW-Unfall | Dauer: 3:06 | 29.01.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Lukas Infanger, Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen | Dauer: 1:08 | 29.01.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Schwierige Rettung eines schwer eingeklemmten Lenkers bei LKW-Unfall in Sierning

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwierige Rettung eines schwer eingeklemmten Lenkers bei LKW-Unfall in Sierning

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwierige Rettung eines schwer eingeklemmten Lenkers bei LKW-Unfall in Sierning

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwierige Rettung eines schwer eingeklemmten Lenkers bei LKW-Unfall in Sierning

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwierige Rettung eines schwer eingeklemmten Lenkers bei LKW-Unfall in Sierning

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwierige Rettung eines schwer eingeklemmten Lenkers bei LKW-Unfall in Sierning

Lukas Infanger, Einsatzleiter Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen
Feuerwehr Pichlern
Feuerwehr Wolfern
Rotes Kreuz Sierning
Notarzt Steyr
Polizei
Baggerunternehmen
Transportunternehmen


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 173127

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 29.01.2019 um 19:54 Uhr erstellt,
am 29.01.2019 um 20:08 Uhr veröffentlicht,
am 29.01.2019 um 21:01 zuletzt aktualisiert.