Ausgewählte Region wird geladen ...
Schwerverletzter bei Messerattacke in Inzersdorf im Kremstal
laumat.at/Matthias Lauber

Schwerverletzter bei Messerattacke in Inzersdorf im Kremstal

Online seit 26.03.2021 um 22:53 Uhr, aktualisiert am 27.03.2021 um 17:59 Uhr

Inzersdorf im Kremstal/Steyr.

In Inzersdorf im Kremstal (Bezirk Kirchdorf an der Krems) soll es Freitagnachmittag zu einer schweren Messerattacke gekommen sein.

"Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems war am 26. März 2021 gegen 15:10 Uhr mit seinem Firmenwagen am Koglerberg in Inzersdorf im Kremstal unterwegs. Plötzlich stellte sich ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems mitten auf die Fahrbahn und nötigte den 60-Jährigen zum Anhalten. Der 36-Jährige ging zur Fahrerseite und attackierte den Autolenker durch die geöffnete Seitenscheibe ohne Vorwarnung mit zwei Messern. Dabei erlitt der 60-Jährige Schnittverletzungen an beiden Armen und Händen. Durch andauerndes Hupen wurden Anwohner auf die Situation aufmerksam und kamen dem 60-Jährigen zu Hilfe. Daraufhin flüchtete der 36-Jährige mit einem PKW Richtung Pettenbach. Bei seiner rücksichtslosen Flucht wurde ein 42-jähriger Fußgänger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems am Gehsteig vom Außenspiegel des Wagens gestreift und in eine Wiese geschleudert. Durch die Wucht des Anpralles wurde sogar der Außenspiegel abgerissen. Der 42-Jährige erlitt Prellungen, verzichtete jedoch auf ärztliche Behandlung. Der 60-Jährige wurde zur Versorgung in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf gebracht. Eine sofort eingeleitete Großfahndung nach dem Täter blieb zunächst erfolglos. Schließlich konnte der 36-Jährige gegen 00:45 Uhr in Steyr gesichtet und von mehreren Einsatzkräften trotz heftigen Widerstandes festgenommen werden. Dabei wurde auch ein Polizist verletzt. Der 36-Jährige wurde in das Polizeianhaltezentrum Steyr eingeliefert. Die beiden Tatmesser konnten auch sichergestellt werden. Eine Einvernahme des 36-Jährigen war am 27. März 2021 aufgrund seines psychischen Ausnahmezustandes nicht möglich. Der Mann wird in die forensische Abteilung des Neuromed Campus des Kepler Universitätsklinikums in Linz eingeliefert", berichtet die Polizei am Samstag, nachdem bereits am späten Freitagabend mehrere Medien von einer Messerattacke berichtet hatten.

Schwerverletzter bei Messerattacke in Inzersdorf im Kremstal

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 213207

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 26.03.2021 um 22:52 Uhr erstellt,
am 26.03.2021 um 22:53 Uhr veröffentlicht,
am 27.03.2021 um 17:59 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Geisterfahrer auf Mühlviertler Schnellstraße gestoppt
20.04.2021, Unterweitersdorf

Katze in Schlagfalle gefangen
20.04.2021, Hinzenbach

Schwein in Behälter einer Futtermischanlage gestürzt
19.04.2021, Kallham

PKW begann während Fahrt im Bereich des Motorraumes zu brennen
19.04.2021, Kallham

Frontalzusammenstoß forderte zwei Verletzte
19.04.2021, St. Marienkirchen bei Schärding



RTV-Aktuell
Sendung vom 19.04.2021
- Acht Feuerwehren bei Vollbrand eines Wohnhauses im Einsatz
- Grausame Tierquälerei: Biber tagelang in illegaler Tellereisen-Falle eingeklemmt
- Wolfgang Mückstein als Gesundheitsminister angelobt
- Keine Anzeigen bei Steyrer "Spaziergang"
- Probeführerscheinbesitzer krachte gegen Gartenzaun
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Dienstag wird wärmer, dennoch gibt es Schauer


Heute vor ...
1 Jahr
Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz
20.04.2020, Wels

5 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Wels-Vogelweide
20.04.2016, Wels

4 Jahren
Kleintransporter auf Bahnübergang in Wels von Triebwagen der Almtalbahn erfasst
20.04.2017, Wels