Ausgewählte Region wird geladen ...
Schwerer Verkehrunfall auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels
laumat.at/Matthias Lauber

Lenkerin im Auto eingeklemmt

Schwerer Verkehrunfall auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels

Online seit 01.11.2017 um 08:04 Uhr, aktualisiert um 10:57 Uhr

Thalheim bei Wels.

Die Einsatzkräfte mussten in den frühen Morgenstunden des Allerheiligentages in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) eine eingeklemmte Autolenkerin aus ihrem Fahrzeug befreien.

Eine 35-jährige Autolenkerin aus Wels verlor auf der Pyhrnpass Straße zwischen Wels und Thalheim bei Wels, unmittelbar nach der Traunbrücke, aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihren PKW, fuhr auf die Leitschiene auf und überschlug sich. Das Auto kam am Dach liegend zum Stillstand, die eingeklemmte Lenkerin musste von den alarmierten Feuerwehren aus dem Unfallfahrzeug befreit werden.
"In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages sind wir zu einem Verkehrsunfall eingeklemmte Person, nach der ersten Meldung auf der B138 noch in Wels, kurz vor der Traunbrücke in Richtung Kirchdorf an der Krems alarmiert worden. Bei unserem Eintreffen haben wir festgestellt, dass die Unfallstelle im Gemeindegebiet von Thalheim ist. Wir haben als erstes den Zugang für das Rote Kreuz geschaffen, dass der Notarzt in das Fahrzeuginnere konnte und wir das soweit abschätzen können haben, wie die Person im Fahrzeug gelegen ist. Nachdem das Fahrzeug am Dach gelegen ist, waren auch entsprechende Stabilisierungsmaßnahmen erforderlich. Die Feuerwehr Thalheim bei Wels hat die Personenrettung dann von der anderen Fahrzeugseite her vorgenommen," berichtet Jürgen Flotzinger, von der Feuerwehr Wels.
"Die Person ist vom Notarzt des Roten Kreuzes erstversorgt worden, wir haben dann auf der Fahrerseite versucht die Türe zu öffnen, weil die Person auf der Türe gelegen ist. Nach dem Öffnen der Türe konnten wir gemeinsam mit dem Roten Kreuz die Person aus dem Fahrzeug raus bringen," schildert Josef Feichtinger, Einsatzleiter der Feuerwehr Thalheim bei Wels.
Die Verletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle ins Klinikum Wels eingeliefert.
Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten und die Bergung des Unfallfahrzeuges durch. Ausgelaufene Betriebsmittel mussten gebunden werden.

Die Pyhrnpass Straße war zwischen Wels und Thalheim bei Wels eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.



Videostrecke

Schwerer Verkehrunfall | Dauer: 4:18 | 01.11.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Jürgen Flotzinger, Feuerwehr Wels | Dauer: 0:59 | 01.11.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Josef Feichtinger, Feuerwehr Thalheim bei Wels | Dauer: 0:22 | 01.11.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Schwerer Verkehrunfall auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrunfall auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrunfall auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrunfall auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrunfall auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrunfall auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels

Jürgen Flotzinger, Feuerwehr Wels
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrunfall auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels

Josef Feichtinger, Feuerwehr Thalheim bei Wels
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
Jürgen Flotzinger, Feuerwehr Wels
laumat.at/Matthias Lauber |
Josef Feichtinger, Feuerwehr Thalheim bei Wels
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 01.11.2017 um 08:04 Uhr erstellt,
am 01.11.2017 um 10:57 zuletzt aktualisiert.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
15.08.2022

Fußballlegende Hans Krankl nach Hochrisikomatch in Pasching von "nervösem Polizisten" festgenommen




2
Jahren
|
17.08.2020

Frau (19) in Wels-Vogelweide niedergestochen und schwer verletzt


2
Jahren
|
17.08.2020

Tödliche Kollision zwischen Auto und LKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen


2
Jahren
|
17.08.2020

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion