Ausgewählte Region wird geladen ...
Schwerer Verkehrsunfall in Wallern an der Trattnach fordert drei Verletzte
laumat.at/Matthias Lauber

Schwerer Verkehrsunfall in Wallern an der Trattnach fordert drei Verletzte

Online seit 03.12.2016 um 16:30 Uhr, aktualisiert am 04.12.2016 um 12:27 Uhr

Wallern an der Trattnach.

Drei teils Schwerverletzte forderte Samstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Wallerner Straße im Gemeindegebiet von Wallern an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen).

"Ein 82-jähriger Pensionist aus Wels lenkte seinen PKW auf der Wallerner Straße im Gemeindegebiet von Wallern an der Trattnach in Fahrtrichtung Eferding. Gemäß ersten Erhebungen zufolge dürfte er ohne ersichtlichen Grund auf die Gegenfahrbahn geraten sein, wobei er frontal in den entgegen kommenden PKW einer 33-jährigen Gallspacherin fuhr. Hinter der Lenkerin lenkte ein 48-Jähriger aus Wartberg seinen Klein-LKW ebenfalls in Richtung Wels. Auch er konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit den zuvor zusammengestoßenen Fahrzeugen," berichtet die Polizei.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, unterstützte bei der Versorgung der verletzten Personen, band ausgelaufene Betriebsmittel und führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch.
Der 82-Jährige und die 33-Jährige wurden mit schweren Verletzungen ins Klinikum Wels gebracht. Der 48-jährige Lenker des Pritschenwagens erlitt leichte Verletzungen, auch er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Wallerner Straße war zwischen Wallern an der Trattnach und dem Kreisverkehr bei der Abzweigung nach St. Marienkirchen an der Polsenz rund zwei Stunden gesperrt. Feuerwehr und Polizei richteten eine örtliche Umleitung ein.


Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 2:10 | 03.12.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Schwerer Verkehrsunfall in Wallern an der Trattnach fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Wallern an der Trattnach fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Wallern an der Trattnach fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Wallern an der Trattnach fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Wallern an der Trattnach fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Wallern an der Trattnach fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 126230

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 03.12.2016 um 16:30 Uhr erstellt,
am 04.12.2016 um 12:27 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Vorgetäuschte Liebe - Opfer überwies tausende Euro
26.01.2021, Steyr-Land/Deutschland/Frankreich

Unfall zwischen PKW und LKW fordert eine Verletzte
26.01.2021, Adlwang

Feuerwehr Stunden nach Unfall zur Fahrzeugbergung aus Bachbett alarmiert
26.01.2021, Neuhofen im Innkreis

Kindergartenbus kam ins Rutschen
26.01.2021, Bad Goisern am Hallstättersee

Zwei Verletzte bei PKW-Überschlag
26.01.2021, Sonnberg im Mühlkreis



RTV-Aktuell
Sendung vom 25.01.2021
- Spaziergänge gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung in mehreren oberösterreichischen Städten
- "Atombombenabwurf auf Wien" Video sorgt für Empörung
- Landwirtschaftskammerwahl in OÖ ist geschlagen
- Verschärfte Verordnung der Maskenpflicht in Österreich in Kraft getreten
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Dienstag bringt zeitweise Schneefall und es wird sehr windig


Heute vor ...
3 Jahren
Schwerlastkranfahrzeug bei Unfall auf Thalheimer Straße in Steinhaus umgestürzt
26.01.2018, Steinhaus

4 Jahren
Spektakulärer Verkehrsunfall in Wels-Lichtenegg endet glimpflich
26.01.2017, Wels

4 Jahren
30-Jähriger bei Verkehrsunfall in Traun schwerst verletzt
26.01.2017, Traun