Ausgewählte Region wird geladen ...
Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße in Kallham
laumat.at/Matthias Lauber

Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße in Kallham

Online seit 13.08.2011

Kallham.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagabend auf der B137, Innviertler Straße, im Gemeindegebiet von Kallham.

Der Lenker eines PKWs samt Anhänger - beladen mit Holz - verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und krachte gegen die Böschung sowie die Sträucher einer Begrenzung eines Parkplatzes. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Ladung des Anhängers verteilte sich auf und neben der Straße. Die Sanitäter sowie das Team des Rettungshubschraubers Christophorus Europa 3 versorgten die schweren Verletzungen des Lenkers an der Unfallstelle bis er zum Abtransport in das Krankenhaus bereit war. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er ins Krankenhaus geflogen.

Die Feuerwehr räumte während der Versorgung des Lenkers die Unfallstelle, sodass die B137, Innviertler Straße, nach dem Start des Rettungshubschraubers wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte. PKW und Anhänger wurden schwer beschädigt.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 12198

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 13.08.2011 erstellt.