Schüsse aus Schreckschusspistole sorgten für Großeinsatz der Polizei in Ried im Innkreis
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger

Schüsse aus Schreckschusspistole sorgten für Großeinsatz der Polizei in Ried im Innkreis

Online seit 16.07.2023 um 09:39 Uhr, aktualisiert um 13:01 Uhr

Ried im Innkreis.

In Ried im Innkreis soll es am späten Samstagabend zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen sein, nachdem Schüsse gefallen sind.

Die Polizei stand im Großeinsatz.
"Am 16. Juli 2023 wurde die Polizei wegen Schüssen in der Nähe eines Einkaufszentrums im Bezirk Ried im Innkreis alarmiert. Aufgrund des zu Beginn unklaren Sachverhalts wurde der Einsatzbereich großräumig abgesichert und die zahlreichen dort befindlichen Zivilpersonen aus dem Bereich verbracht. Die beteiligten Personen waren in der Zwischenzeit mit einem Fahrzeug geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fluchtfahrzeug verlief erfolgreich und drei Männer, ein 18-Jähriger und zwei 21-Jährige, alle aus dem Bezirk Ried im Innkreis, konnten zur Polizeiinspektion Ried im Innkreis verbracht werden. In der Folge konnte auch der Aufenthaltsort der vierten Person, ein 58-jähriger Mann, auch aus dem Bezirk im Innkreis, eruiert werden. Der Mann wurde von Beamten der Polizei zur Polizei Polizeiinspektion Ried im Innkrei gebracht. Nach derzeitigen Ermittlungen dürften die drei Männer eine Auseinandersetzung mit dem 58-Jährigen, beziehungsweise dessen 23-jährigen Sohn, gehabt haben. Dabei sei auch ein Schuss aus der Schreckschusspistole abgegeben worden. Die Schreckschusspistole, als auch ein Teleskopschlagstock konnten sichergestellt werden. Die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis ordnete die Einlieferung des 18-Jährigen, als auch des 21-Jährigen in die Justizanstalt Ried im Innkreis an. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen", so die Polizei.



Schüsse aus Schreckschusspistole sorgten für Großeinsatz der Polizei in Ried im Innkreis

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Schüsse aus Schreckschusspistole sorgten für Großeinsatz der Polizei in Ried im Innkreis

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Schüsse aus Schreckschusspistole sorgten für Großeinsatz der Polizei in Ried im Innkreis

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Bilderstrecke

Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger



Links







von Matthias Lauber
am 16.07.2023 um 09:38 Uhr erstellt,
am 16.07.2023 um 09:39 Uhr veröffentlicht,
am 16.07.2023 um 13:01 zuletzt aktualisiert.



27.02.2024 | Königswiesen

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert


27.02.2024 | Schärding

Attacke auf Mann in Schärding aufgeklärt


27.02.2024 | Haibach ob der Donau

Motorrad kollidierte mit PKW


27.02.2024 | Neumarkt im Mühlkreis

PKW überschlug sich


27.02.2024 | Weitersfelden

Tödlicher Sturz von Leiter beim Baumschneiden




22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person


12.02.2024 | Attnang-Puchheim

Höhenrettereinsatz in steilem Gelände


07.02.2024 | Linz

Balkonbrand forderte vier Verletzte




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.02.2024

Tödliche CO-Vergiftung: Unfall mit Notstromaggregat in Pennewang fordert ein Todesopfer


2
.
24.02.2024

Auto in Flammen: Ersthelfer retten Lenkerin auf Gmundener Straße bei Stadl-Paura aus Unfallwrack


3
.
26.02.2024

Auto kollidierte auf Innviertler Straße in Wels-Neustadt mit Polizeifahrzeug




7
Jahren
|
28.02.2017

Tödlicher Frontalcrash zwischen PKW und LKW in Wallern an der Trattnach


1
Jahr
|
28.02.2023

Notarzthubschrauber nach schwerer Verletzung in Kaserne in Hörsching im Einsatz


5
Jahren
|
28.02.2019

Tödlicher Verkehrsunfall auf Wiener Straße in Hörsching