Ausgewählte Region wird geladen ...
Schließung einer Disco nach Kontrolle sorgt für Großeinsatz der Polizei
laumat.at/Matthias Lauber

Schließung einer Disco nach Kontrolle sorgt für Großeinsatz der Polizei

Online seit 07.05.2017 um 03:33 Uhr, aktualisiert um 11:38 Uhr

Wels.

Die Schließung einer Diskothek nach einer Kontrolle sorgte in der Nacht auf Sonntag für einen Großeinsatz der Polizei in Wels-Pernau.

Eine nächtliche Kontrolle in einer Großdiskothek endete in der Nacht auf Sonntag mit einer behördlichen Schließung.
"In einer gemeinsamen Aktion des Stadtpolizeikommandos Wels, der Gewerbebehörde des Magistrates der Stadt Wels sowie der Finanzpolizei, wurde die Diskothek einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurden gravierende Mängel und Missstände festgestellt," berichtet die Polizei. Etwa 700 bis 800 Gäste befanden sich zum Zeitpunkt der Kontrolle in der Disco und wurden schließlich aufgefordert das Lokal zu verlassen. Im Zuge dieser Schließung hatten die Einsatzkräfte der Polizei schließlich alle Hände voll zu tun, um eine völlige Eskalation der Situation am Parkplatz vor der Großraumdisco zu verhindern. Mehrmals musste die Polizei einschreiten um aufgebrachte Discobesucher zu beruhigen. Nach rund einer Stunde entspannte sich die Situation, die meisten Gäste hatten den Parkplatz verlassen.

Eine ganze Reihe von Missständen kam bei der nächtlichen Kontrolle zum Vorschein, allem voran fehlte die Gewerbeberechtigung für den Betrieb der Diskothek. Aber es war auch Gefahr in Verzug gegeben, denn Sicherheitseinrichtungen wie die Brandmeldeanlage funktionierten nicht ordnungsgemäß. Seitens der Gewerbebehörde wurde angeordnet, den Betrieb bis auf weiteres zu sperren.


Videostrecke

Ausschreitungen nach Disco-Schließung | Dauer: 1:42 | 07.05.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Schließung einer Disco nach Kontrolle sorgt für Großeinsatz der Polizei

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schließung einer Disco nach Kontrolle sorgt für Großeinsatz der Polizei

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 135325

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 07.05.2017 um 03:33 Uhr erstellt,
am 07.05.2017 um 11:38 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Arbeitsunfall mit Betonpumpe
02.12.2020, St. Martin im Innkreis

Unfall mit Gleitschirm
02.12.2020, Peilstein im Mühlviertel

Altbauer bei Forstunfall verletzt
02.12.2020, Vorderstoder

Einbruch geklärt
02.12.2020, Lengau

Notarzthubschraubereinsatz nach Forstunfall
02.12.2020, Ternberg



RTV-Aktuell
Sendung vom 02.12.2020
- Zahl der aktuellen Corona-Infizierten in Oberösterreich weiter gesunken
- Prozess nach Amoklauf-Ankündigung vertagt
- Lockdown wird gelockert - das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz heute bekannt
- Vier Feuerwehren bei Personenrettung im Einsatz
- Und das Wetter am Donnerstag bleibt meist trocken, dazu aber dichte Wolken


Heute vor ...
3 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Rieder Straße bei St. Marienkirchen am Hausruck
02.12.2017, St. Marienkirchen am Hausruck

3 Jahren
Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz
02.12.2017, Wallern an der Trattnach

3 Jahren
Brennender Kinderwagen löst Großeinsatz des Rettungsdienstes in Wels-Innenstadt aus
02.12.2017, Wels