Ausgewählte Region wird geladen ...
Schlägerei vor Lokal in Wels endete mit tödlichem Schädelbruch
laumat.at/Matthias Lauber

Vorfall ereignete sich bereits im Mai 2018

Schlägerei vor Lokal in Wels endete mit tödlichem Schädelbruch

Online seit 20.08.2018 um 14:03 Uhr, aktualisiert um 19:04 Uhr

Wels.

Einen tödlichen Ausgang hat bereits im Mai eine Schlägerei vor einem Lokal in Wels genommen. Ein 41-jähriger Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er vier Tage später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlag.

Erst jetzt, durch den anberaumten Prozesstermin, kam eine Schlägerei mit tödlichem Ausgang ans Tageslicht. Am 06. Mai 2018 soll es vor einem Lokal im Stadtgebiet von Wels zu einer folgenschweren Auseinandersetzung gekommen sein. Einem damals 41-jährigen Mann soll im Zuge des Streites vom Täter ein Faustschlag ins Gesicht verpasst worden sein. Das Opfer stürzte daraufhin unglücklich auf eine Gehsteigkante vor dem Lokal.
Vier Tage nach dem Vorfall starb der Mann im Krankenhaus an den Folgen des Schädelbruches, den er nach dem Faustschlag durch den Sturz auf die Gehsteigkante erlitten haben soll. Am Mittwoch steht nun der mutmaßliche Täter in Wels vor Gericht.

Neben dem tragischen Vorfall ist besonders auch die Tatsache, dass der Vorfall bis zur Prozessankündigung von den Behörden nie berichtet worden ist, sehr bedenklich.

Schlägerei vor Lokal in Wels endete mit tödlichem Schädelbruch

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 163049

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 20.08.2018 um 13:43 Uhr erstellt,
am 20.08.2018 um 14:03 Uhr veröffentlicht,
am 20.08.2018 um 19:04 zuletzt aktualisiert.