Ausgewählte Region wird geladen ...
Schienenhubsteiger bei Arbeiten an der Oberleitung in Kefermarkt umgestürzt
laumat.at/Mario Kienberger

Korbarbeiter verletzt

Schienenhubsteiger bei Arbeiten an der Oberleitung in Kefermarkt umgestürzt

Online seit 28.04.2019 um 12:16 Uhr, aktualisiert um 18:14 Uhr

Kefermarkt.

Zu einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden Sonntagmittag drei Feuerwehren nach Kefermarkt (Bezirk Freistadt) alarmiert.

Laut ersten Informationen zufolge stürzte das Schienenfahrzeug bei Arbeiten an der Oberleitung um, und krachte mit dem Arbeitskorb auf die Lasberger Straße zwischen den beiden Bahnübergängen. Ein Arbeiter, der sich im Arbeitskorb befand, wurde beim Umstürzen des Arbeitsfahrzeuges schwer verletzt. Die alarmierte Rettung und Notarzt versorgten den Verletzten und transportierten diesen anschließend ins Krankenhaus. Die Feuerwehren Kefermarkt und Freistadt waren mittels schwerem Rüstfahrzeug im Einsatz, um das Fahrzeug wieder auf die Schienen zu bewegen. Da dies aufgrund des schweren Gewichtes der Arbeitsmaschine nicht möglich war, wurde ein Bergeunternehmen verständigt. Mittels zwei schweren Kranfahrzeugen der Bergungsfirma konnte die Gleisarbeitsmaschiene aufgestellt und der Arm wieder eingefahren werden. Anschließend wurde das Fahrzeug auf die Straße gehoben und gleich abgeschleppt. Der Arbeitsinspektorat hat die Erhebungen aufgenommen.

Die Lasberger Straße war für den Verkehr für rund 7 Stunden total gesperrt.

Schienenhubsteiger bei Arbeiten an der Oberleitung in Kefermarkt umgestürzt

Foto: laumat.at/Mario Kienberger


Schienenhubsteiger bei Arbeiten an der Oberleitung in Kefermarkt umgestürzt

Foto: laumat.at/Mario Kienberger


Bilderstrecke

laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |
laumat.at/Mario Kienberger |




Ort





von Mario Kienberger, Matthias Lauber
am 28.04.2019 um 12:12 Uhr erstellt,
am 28.04.2019 um 12:16 Uhr veröffentlicht,
am 28.04.2019 um 18:14 zuletzt aktualisiert.