Ausgewählte Region wird geladen ...
Scharnsteiner Straße bei St. Konrad nach Hangrutsch wieder einspurig befahrbar
laumat.at/Matthias Lauber

Scharnsteiner Straße bei St. Konrad nach Hangrutsch wieder einspurig befahrbar

Online seit 26.12.2019 um 13:27 Uhr

St. Konrad.

Nach dem Hangrutsch in der Nacht auf Dienstag konnte am Donnerstag die Scharnsteiner Straße zwischen St. Konrad und Scharnstein wieder einspurig für den Verkehr freigegeben werden.

Die Scharnsteiner Straße konnte nach den ersten Sicherungsmaßnahmen über die Weihnachtsfeiertage wieder einspurig für den Verkehr freigegeben werden. Im unmittelbaren Bereich des Hangrutsches ist ein kurzer ampelgeregelter Gegenverkehrsabschnitt eingerichtet.


Videostrecke

Hangrutsch | Dauer: 0:59 | 24.12.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Scharnsteiner Straße bei St. Konrad nach Hangrutsch wieder einspurig befahrbar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Scharnsteiner Straße bei St. Konrad nach Hangrutsch wieder einspurig befahrbar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Scharnsteiner Straße bei St. Konrad nach Hangrutsch wieder einspurig befahrbar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Scharnsteiner Straße bei St. Konrad nach Hangrutsch wieder einspurig befahrbar

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Hangrutsch: Scharnsteiner Straße im Halsgraben vier Tage nach Verkehrsfreigabe wieder gesperrt [24.12.2019]





von Matthias Lauber
am 26.12.2019 um 13:25 Uhr erstellt,
am 26.12.2019 um 13:27 Uhr veröffentlicht,
am 26.12.2019 um 13:27 zuletzt aktualisiert.