Ausgewählte Region wird geladen ...
Reithalle in Schlatt stand in der Silvesternacht in Flammen
laumat.at/Matthias Lauber

Reithalle in Schlatt stand in der Silvesternacht in Flammen

Online seit 01.01.2012

Schlatt.

In Schlatt stand in den ersten Stunden des neuen Jahres eine Reithalle in Flammen. Bei dem Brand in der Ortschaft Herrenschützing waren sechs Feuerwehren im Einsatz. Sie konnten den Brand rasch eindämmen.

Für die Feuerwehren war das Einsatzobjekt diesmal keine unbekannte Adresse, denn es hatte bereits zwei Mal einen Großbrand bei dem Bauernhof gegeben. Vor sieben Jahren brannte das Bauernhaus ab, vor zwei Jahren der neugebaute Stadl. Das Wohnhaus blieb vom Brand verschont, verletzt wurde niemand.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf, die genaue Brandursache ist noch unklar.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 17923

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 01.01.2012 erstellt.