Ausgewählte Region wird geladen ...
Räuber nach Überfall auf Geldtransporter in Alkoven weiter flüchtig
laumat.at/Matthias Lauber

Polizei bittet um weitere Zeugenhinweise

Räuber nach Überfall auf Geldtransporter in Alkoven weiter flüchtig

Online seit 14.05.2020 um 16:47 Uhr, aktualisiert am 20.05.2020 um 13:59 Uhr

Alkoven/Eferding.

Weiterhin wird intensiv nach jenen, mindestens zwei an dem Überfall auf einen Geldtransporter in Alkoven (Bezirk Eferding) beteiligten Personen, gefahndet.

Mittwochnachmittag stellte sich im Zuge von Ermittlungen heraus, dass der Räuber mindestens einen Komplizen gehabt haben dürfte. Die Tatverdächtigen sollen demzufolge vor der Tat in Eferding - laut Polizei in der Zeit zwischen 07:00 und 07:50 Uhr auf dem Parkplatz "Ost" in der Ludlgasse im Nahbereich des Freibades Eferding - zwei Kennzeichen entwendet und am Fluchtfahrzeug montiert haben.
Die Polizei ersucht hier um weitere Zeugenhinweise und stellt zudem die Frage, ob es Wahrnehmungen betreffend eines silbernen beziehungsweise grauen, älteren kleinen PKW gibt, der gegen 08:00 Uhr nördlich der Bank am Gehsteig der Alten Hauptstraße in Alkoven abgestellt war.
Laut Polizei soll sich der Komplize während der Tat im Fluchtfahrzeug aufgehalten haben.
"Die Täter flüchteten im Anschluss nach links in Richtung Berghammerstraße beziehungsweise Eferdinger Straße und anschließend in unbekannte Richtung", so die Polizei.

Die Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen hat für Hinweise, die zum Täter führen, einen Bargeldbetrag in der Höhe von € 3.000,- ausgelobt hat, ergänzt die Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes Oberösterreich unter der Telefonnummer +43(0)59133 403333.



Videostrecke

Überfall auf Geldtransporter | Dauer: 1:26 | 13.05.2020
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Räuber nach Überfall auf Geldtransporter in Alkoven weiter flüchtig

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Räuber nach Überfall auf Geldtransporter in Alkoven weiter flüchtig

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Räuber nach Überfall auf Geldtransporter in Alkoven weiter flüchtig

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Räuber nach Überfall auf Geldtransporter in Alkoven weiter flüchtig

Foto: laumat.at/Matthias Lauber



Links







von Matthias Lauber
am 14.05.2020 um 16:43 Uhr erstellt,
am 14.05.2020 um 16:47 Uhr veröffentlicht,
am 20.05.2020 um 13:59 zuletzt aktualisiert.


30.09.2022 | Sattledt

Schwere Verletzung bei Holzarbeiten


30.09.2022 | Hartkirchen

Brand in einem Zählerkasten


30.09.2022 | Braunau am Inn

Mesner in Kirche brutal geschlagen


30.09.2022 | St. Georgen im Attergau

Asylwerber verletzte Polizisten


30.09.2022 | Hochburg-Ach

Sachbeschädigungen und Suchtmitteldelikte geklärt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
26.09.2022

Tödlicher Unfall: Discobesucher (16) bei Haag am Hausruck auf Innkreisautobahn von Autos erfasst


2
.
25.09.2022

Mordalarm in Ternberg: Escort-Girl in einer Wohnung tot aufgefunden


3
.
28.09.2022

Unfallauto musste nach Crash gegen Wohnhaus in Kremsmünster vor weiterem Absturz gesichert werden




3
Jahren
|
01.10.2019

LKW-Lenker schwer eingeklemmt: Crash zwischen drei LKW und einem PKW auf Welser Autobahn bei Pucking


6
Jahren
|
01.10.2016

Technische Probleme bei österreichweitem Zivilschutz-Probealarm


1
Jahr
|
01.10.2021

Raubüberfall auf Supermarktfiliale in Stadl-Paura