Ausgewählte Region wird geladen ...
Radfahrer von PKW erfasst und in Feld geschleudert
laumat.at/Matthias Lauber

Radfahrer von PKW erfasst und in Feld geschleudert

Online seit 13.03.2011

Steinerkirchen an der Traun.

Ein PKW-Lenker übersah am Sonntagnachmittag einen Radfahrer auf der Sattledter Landesstraße im Gemeindegebiet von Steinerkirchen an der Traun. Er erfasste den Radfahrer, durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Radfahrer in den Straßengraben geschleudert, das völlig zerstörte Fahrrad flog rund 20 Meter in das angrenzende Feld.

Der schwerverletzte Radfahrer wurde von der Notärztin und dem Roten Kreuz an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend ins Klinikum Wels eingeliefert. Auf der Sattledter Landesstraße war während des Einsatzes nur ein Fahrstreifen für den Verkehr verfügbar.


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 13.03.2011 erstellt.


30.11.2021 | Freistadt

Lenker konnte sich aus Wrack befreien


29.11.2021 | Linz

Friseurin bestahl Frau bei Hausbesuchen


29.11.2021 | Traunkirchen

Auto kam auf Schneefahrbahn ins Schleudern


29.11.2021 | Eferding

Duo versuchte einen Zigarettenautomat aufzubrechen


29.11.2021 | Wolfern

Sozialpädagoge von Jugendlichen attackiert




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.11.2021

Damhirschkuh im Tiergarten Wels von unbekanntem Täter erstochen


2
.
27.11.2021

"Oberösterreich gurgelt": PCR-Testangebot ab Montag nun in ganz Oberösterreich


3
.
29.11.2021

Lockdown-Notlage: Hiobsbotschaft erreichte Zirkus beim Hochziehen des Zeltes in Braunau am Inn




1
Jahr
|
30.11.2020

Großeinsatz der Feuerwehr: Abgängige Frau bei Suchaktion in Tarsdorf leblos aufgefunden


4
Jahren
|
30.11.2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Sattledt nach erstem Schneefall


5
Jahren
|
30.11.2016

Startup-Unternehmen startet mit völlig neuem Beruf durch