Ausgewählte Region wird geladen ...
Radfahrer nach schwerem Verkehrsunfall in Neukirchen bei Lambach gestorben
laumat.at/Matthias Lauber

Radfahrer nach schwerem Verkehrsunfall in Neukirchen bei Lambach gestorben

Online seit 30.07.2013 um 08:44 Uhr, aktualisiert um 13:10 Uhr

Neukirchen bei Lambach.

In Neukirchen bei Lambach ereignete sich am Dienstagfrüh ein tödlicher Verkehrsunfall mit einem Radfahrer.

Ein 33-jähriger Radfahrer übersah in der Ortschaft Schörgendorf vermutlich einen bevorrangten PKW und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Der Radfahrer wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert, ebenso der PKW und das Fahrrad. Der PKW-Lenker erlitt leichte Verletzungen, das Fahrzeug wurde schwer beschädigt.

Der Radfahrer erlitt schwerste Verletzungen, er musste vom Notarzt, vom Roten Kreuz und dem Team des ÖAMTC Rettungshubschraubers Christophorus 10 erstversorgt und anschließend ins Klinikum Wels geflogen werden, wo er wenig später seinen schweren Verletzungen erlag.


Videostrecke

Tödlicher Verkehrsunfall mit Radfahrer | Dauer: 2:11 | 30.07.2013
Film: laumat.at | Kamera: Patrick Fahrenberger, Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Radfahrer nach schwerem Verkehrsunfall in Neukirchen bei Lambach gestorben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Radfahrer nach schwerem Verkehrsunfall in Neukirchen bei Lambach gestorben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Radfahrer nach schwerem Verkehrsunfall in Neukirchen bei Lambach gestorben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 47313

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 30.07.2013 um 08:44 Uhr erstellt,
am 30.07.2013 um 13:10 zuletzt aktualisiert.