Ausgewählte Region wird geladen ...
Prozess nach Überfall auf Geldtransport endet mit teils langjährigen Haftstrafen
laumat.at/Matthias Lauber

Prozess nach Überfall auf Geldtransport endet mit teils langjährigen Haftstrafen

Online seit 04.07.2020 um 03:01 Uhr

Linz/Niederösterreich/Wien/Deutschland.

Der Prozess nach dem Überfall auf einen Geldtransport am 13. Februar 2019 in Linz hat am Freitag mit mehreren Haftstrafen für die Angeklagten - darunter auch für das vermeintliche Opfer - geendet.

Wie sich bei den Ermittlungen rasch herausstellte, war ein vermeintliches Opfer - ein damals 23-jähriger Iraker - auch tatbeteiligt. Der Geldbote wurde am Freitag zu zehn Jahren, sein Bruder und ein armenischer Freund zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt. Neben den drei Hauptangeklagten mussten sich noch fünf weitere Personen - unter anderem die Freundin, die Schwester und eine Tante des Armeniers, vor Gericht verantworten. Ihnen wurde Hehlerei beziehungsweise Geldwäscherei vorgeworfen. Zwei der Angeklagten wurden zu sieben beziehungsweise sechs Monaten bedingter Haftstrafe verurteilt, die anderen wurden freigesprochen. Eine angeklagte Person erschien nicht bei Gericht. Dem unbeteiligten zweiten Geldboten wurden 1.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen.
Die rund 2,1 Millionen Euro Beute - es konnte nur ein Bruchteil sichergestellt werden - müssen die Angeklagten laut dem Urteil zurückzahlen.

Die Urteile sind teilweise rechtskräftig.


Videostrecke

Überfall auf Geldtransport | Dauer: 2:09 | 13.02.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Prozess nach Überfall auf Geldtransport endet mit teils langjährigen Haftstrafen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Prozess nach Überfall auf Geldtransport endet mit teils langjährigen Haftstrafen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Prozess nach Überfall auf Geldtransport endet mit teils langjährigen Haftstrafen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Überfall auf Geldtransport in Linz geklärt - Ein vermeintliches Opfer tatbeteiligt [04.03.2020]

Überfall auf Mitarbeiter eines Geldtransporters in Linz-Froschberg [13.02.2019]





von Matthias Lauber
am 04.07.2020 um 02:58 Uhr erstellt,
am 04.07.2020 um 03:01 Uhr veröffentlicht,
am 04.07.2020 um 03:01 zuletzt aktualisiert.