Ausgewählte Region wird geladen ...
Prozess nach Doppelmord in Linz endet mit lebenslanger Haft für Angeklagten
laumat.at/Matthias Lauber

Prozess nach Doppelmord in Linz endet mit lebenslanger Haft für Angeklagten

Online seit 19.06.2018 um 07:04 Uhr, aktualisiert um 07:09 Uhr

Linz.

Der Prozess am Landesgericht Linz nach dem Doppelmord in in Linz-St. Magdalena im vergangenen Jahr endete am Montag für den Angeklagten mit lebenslanger Haft

Am 30. Juni 2017 soll der Angeklagte ein älteres Ehepaar - eine 85-jährige Frau und ihren 87-jährigen Mann - getötet haben. Danach hat der Mann in dem Haus Feuer gelegt. Ein vorausgegangener Nachbarschaftsstreit soll ihn zu der Tat bewegt haben, zudem hat er die Tat damit begründet, dass er der Meinung war, der Sohn der späteren Opfer würde in einem Naheverhältnis zur FPÖ stehen, und den laut ihm von dieser Partei ausgehenden Ausländerhass mache er für sein Unglück verantwortlich.
Montagabend wurde der Mann nun am Landesgericht Linz wegen Mordes in zwei Fällen, versuchter Brandstiftung einstimmig und einer gefährlichen Drohung gegen einen Justizwachebeamten zu lebenslanger Haft und die Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher verurteilt. Einer angeblichen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) schenkte das Gericht keinen Glauben, von diesem Vorwurf wurde der Angeklagte freigesprochen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.


Videostrecke

Doppelmord | Dauer: 0:58 | 30.06.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Prozess nach Doppelmord in Linz endet mit lebenslanger Haft für Angeklagten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Prozess nach Doppelmord in Linz endet mit lebenslanger Haft für Angeklagten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Doppelmord an älterem Ehepaar in Linz-St. Magdalena [30.06.2017]

Doppelmord in Linz laut Innenminister Sobotka (ÖVP) eindeutig mit IS-Hintergrund [05.07.2017]





von Matthias Lauber
am 19.06.2018 um 07:04 Uhr erstellt,
am 19.06.2018 um 07:09 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann sprang aus abstürzendem Auto
05.08.2020, Gmunden

PKW-Lenkerin bei Unfall auf Wallerner Straße in Scharten verletzt
05.08.2020, Scharten

Arbeiter stürzte ab
05.08.2020, Nußbach

Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall
05.08.2020, Bad Leonfelden

Stier aus Inn gerettet
05.08.2020, Gilgenberg am Weilhart



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Schwerverletzter bei Crash auf Innkreisautobahn bei Wels-Lichtenegg
03.08.2020, Wels

Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt
02.08.2020, Schiedlberg

Amputationsverletzung: Motorradlenker bei Kollision mit PKW in Seewalchen am Attersee schwerst verletzt
01.08.2020, Seewalchen am Attersee



Heute vor ...
3 Jahren
Reiterin (44) bei schwerem Reitunfall in Stadl-Paura tödlich verletzt
06.08.2017, Stadl-Paura/Wels

1 Jahr
Schwere Kollision zwischen Holztransporter und LKW in Wels-Pernau fordert zwei Verletzte
06.08.2019, Wels

4 Jahren
Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall mit Kleintransporter auf der Welser Autobahn
06.08.2016, Wels