Ausgewählte Region wird geladen ...
Prozess gegen zwei Einbrecher nach Raub mit Todesfolge in Gosau
laumat.at/Matthias Lauber

Prozess gegen zwei Einbrecher nach Raub mit Todesfolge in Gosau

Online seit 07.08.2012

Wels/Gosau.

Am Landesgericht Wels begann am Dienstagvormittag der Prozess gegen zwei Einbrecher, welche letztes Jahr in ein Haus in Gosau eingebrochen waren und die Bewohnerin am darauffolgenden Tag tot im Haus aufgefunden wurde.

Laut Anklage sind der Kroate und der Bosnier in der Nacht auf den 21. April 2011 in Gosau (Bezirk Gmunden) in das Haus der 86-Jährigen eingebrochen, sie bemerkte den Einbruch nicht, da sie bereits im Bett war, wo sie vermutlich von den Männer überrascht worden ist. Nicht geklärt ist bislang, ob die Frau erstickt wurde, oder wegen der Aufregung erstickte. Darum sind die beiden auf Raub mit Todesfolge angeklagt.

Beiden Männern droht lebenslange Haft. Das Gerichtsverfahren wird am Donnerstag fortgesetzt.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 27278

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 07.08.2012 erstellt.