Ausgewählte Region wird geladen ...
Personenrettung in Weibern: Kind steckte im Garten eines Kindergartens in Astgabel fest
laumat.at/Matthias Lauber

Personenrettung in Weibern: Kind steckte im Garten eines Kindergartens in Astgabel fest

Online seit 17.05.2019 um 12:44 Uhr, aktualisiert um 19:27 Uhr

Weibern.

Die Feuerwehr stand Freitagmittag bei einer Personenrettung in Weibern (Bezirk Grieskirchen) im Einsatz, nachdem ein Kind im Garten eines Kindergartens in einer Astgabel festgesteckt ist.

"Ein Mädchen steckte mit einem Fuß in einem Baum fest. Das Kind wurde von einer Kindergärtnerin betreut und beruhigt. Mittels Handwerkzeug konnte der Fuß vorsichtig und behutsam befreit werden. Das Kind überstand diesen Unfall ohne größere Verletzungen," berichtet die Feuerwehr Weibern.
Der Einsatz konnte bereits nach kurzer Zeit abgeschlossen werden. Der Rettungsdienst stand nicht im Einsatz.

Personenrettung in Weibern: Kind steckte im Garten eines Kindergartens in Astgabel fest

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Personenrettung in Weibern: Kind steckte im Garten eines Kindergartens in Astgabel fest

In einer sogenannten "Astgabel" steckte ein Kind fest.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Weibern


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 178964

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 17.05.2019 um 12:42 Uhr erstellt,
am 17.05.2019 um 12:44 Uhr veröffentlicht,
am 17.05.2019 um 19:27 zuletzt aktualisiert.