Ausgewählte Region wird geladen ...
Pensionist (82) starb in Altschwendt nach Sturz
laumat.at/Matthias Lauber

Pensionist (82) starb in Altschwendt nach Sturz

Online seit 03.04.2016 um 19:32 Uhr, aktualisiert um 19:36 Uhr

Altschwendt.

Ein 82-jähriger Pensionist starb am Dienstag nach einem Sturz nahe seines Wohnhauses in Altschwendt (Bezirk Schärding).

"Der 82-Jährige arbeitete am 29. März 2016 gegen 14:30 Uhr auf einer Wiese nahe seinem Wohnhaus in Altschwendt. Dabei dürfte er sich im Zaun verfangen haben und gestürzt sein. Durch den Sturz verletzte er sich tödlich. Gegen 16:00 Uhr wurde er von seiner 17-jährigen Enkelin gefunden. Sie verständigte sofort die Rettung. Der Notarzt versuchte vergeblich den 82-Jährigen zu reanimieren," berichtet die Polizei am Mittwoch in einer Presseaussendung.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 108856

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 03.04.2016 um 19:32 Uhr erstellt,
am 03.04.2016 um 19:36 zuletzt aktualisiert.