Ausgewählte Region wird geladen ...
ÖVP-Bürgermeister nach Vergewaltigungsvorwürfen zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt
laumat.at/Matthias Lauber

ÖVP-Bürgermeister nach Vergewaltigungsvorwürfen zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt

Online seit 04.10.2021 um 17:09 Uhr

Wels/Scharten.

Am Landesgericht Wels wurde am Montag der Prozess gegen einen früheren Landtagsabgeordneten und zugleich am vergangenen Wochenende in seinem Amt bestätigten ÖVP-Bürgermeister fortgesetzt.

Dem Politiker wird vorgeworfen, eine ehemalige Mitarbeiterin sexuell belästigt, vergewaltigt und letztlich auch verleumdet zu haben. Nach dem Prozessauftakt im Jänner wurde das Verfahren vorerst längere Zeit vertagt. Am Montag wurde der Prozess nun fortgesetzt, der Angeklagte wurde zu siebeneinhalb Jahren Haft und einer Geldstrafe von 7.000 Euro an das Opfer verurteilt.
Seitens der Verteidigung wurde Strafberufung, Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung gegen die Privatbeteiligtenansprüche angekündigt, die Staatsanwältin kündigte ebenfalls bereits Berufung an.

Das Bürgermeisteramt würde dem am vergangenen Wochenende in seinem Amt bestätigten Politiker dann zudem aberkannt, sofern das Urteil rechtskräftig werden würde.

ÖVP-Bürgermeister nach Vergewaltigungsvorwürfen zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt

Bilder vom Prozessauftakt am 14. Jänner 2021.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


ÖVP-Bürgermeister nach Vergewaltigungsvorwürfen zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


ÖVP-Bürgermeister nach Vergewaltigungsvorwürfen zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber



Links

ÖVP-Landtagsabgeordneter und Bürgermeister vor Gericht - Richter: "Keine Kameras im Gerichtsaal" [14.01.2021]







von Matthias Lauber
am 04.10.2021 um 17:07 Uhr erstellt,
am 04.10.2021 um 17:09 Uhr veröffentlicht,
am 04.10.2021 um 17:09 zuletzt aktualisiert.


19.10.2021
Ohlsdorf

Sattelanhänger geriet in Schieflage


19.10.2021
Linz

Mann mit gefälschtem Führerschein erwischt


18.10.2021
Vöcklamarkt

Betrunkener E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz


18.10.2021
Regau

Einbruchsdiebstahl in Firmengebäude


18.10.2021
Allhaming

Nach Kennzeichenabnahme mit Fälschungen weitergefahren




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
18.10.2021

Stundenlange Sperre der Innkreisautobahn nach LKW-Unfall bei Pram


2
.
14.10.2021

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Auto und Kleintransporter auf Scharnsteiner Straße bei Pettenbach


3
.
17.10.2021

Auto in Pichl bei Wels gegen Baum geprallt




1
Jahr
|
19.10.2020

85-Jähriger bei Messerattacke in einem Seniorenheim in Vöcklabruck schwer verletzt


3
Jahren
|
19.10.2018

Auto wird augenscheinlich in Einzelteilen von der Innkreisautobahn entfernt


1
Jahr
|
19.10.2020

Covid-19: Einschränkung der sozialen Kontakte ab Freitag weiter verschärft