Ausgewählte Region wird geladen ...
Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen und KATWARN-App am Samstagmittag
laumat.at/Matthias Lauber

Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen und KATWARN-App am Samstagmittag

Online seit 04.10.2019 um 13:56 Uhr, aktualisiert am 05.10.2019 um 07:57 Uhr

Österreich.

In Österreich findet am Samstag (05. Oktober 2019) zwischen 12:00 und 12:45 Uhr der jährliche, bundesweite Zivilschutz-Probealarm, bei welchem die unterschiedlichen Sirenensignale zu hören sind, statt.

Einerseits werden bei diesem Probealarm die technischen Warneinrichtungen in allen Funktionen getestet, andererseits sollen die Menschen die Signale bewusst wahrnehmen, um auch im Ernstfall die Bedeutung zu kennen. Neben den österreichweit mehr als 8.000 Sirenen wird auch die Katastrophenwarn-App "Katwarn" durch die Bundeswarnzentrale ausgelöst und somit getestet. Die kostenlose "Katwarn"-App sendet amtliche Warnungen an alle Nutzerinnen und Nutzer, die sich im betroffenen Gebiet aufhalten.

Die Bedeutung der Signale:
Sirenenprobe:
15 Sekunden gleich bleibender Dauerton
Auslösung um 12:00 Uhr.

Warnung:
3 Minuten gleich bleibender Dauerton. Herannahende Gefahr.
Radio, Fernsehen (ORF) beziehungsweise Internet (www.orf.at) einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten.
Auslösung um 12:15 Uhr.

Alarm:
1 Minute auf- und abschwellender Heulton. Gefahr.
Schützende Bereiche beziehungsweise Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio, Fernsehen beziehungsweise Internet durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.
Auslösung um 12:30 Uhr.

Entwarnung:
1 Minute gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahr.
Weitere Hinweise über Radio, Fernsehen beziehungsweise Internet beachten.
Auslösung um 12:45 Uhr.

Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen und KATWARN-App am Samstagmittag

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen und KATWARN-App am Samstagmittag

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 188060

Foto in HQ herunterladen
honorarfrei



Links

Informationsblatt des Landesfeuerwehrkommandos Oberösterreich [PDF, 710 KB]

Information des Bundesministeriums für Inneres




Ort





von Matthias Lauber
am 04.10.2019 um 13:48 Uhr erstellt,
am 04.10.2019 um 13:56 Uhr veröffentlicht,
am 05.10.2019 um 07:57 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Auffahrunfall forderte eine Verletzte
15.10.2019, Mattighofen

Teilweise Minderjährige brachen in Gasthaus ein
15.10.2019, Dietach

Mehrere Beteiligte bei Verkehrsunfall
15.10.2019, Ried im Innkreis

Unbekannte zündeten zumindest fünf Schafe an
15.10.2019, Asten

Frau bei Kollision mit unbekanntem PKW verletzt
15.10.2019, Alberndorf in der Riedmark



RTV-Aktuell
Sendung vom 15.10.2019
- Ein Toter und mehrere Verletzte nach brutaler Messerattacke in Oberösterreich
- Chlorgasaustritt in Spital am Pyhrn sorgte für Feuerwehreinsatz
- Serienunfall fordert mehrere teils Schwerverletzte
- Und das Wetter am Mittwoch ist vorerst bewölkt, dann sonnig


Heute vor ...
3 Jahren
Frontalcrash auf der Innviertler Straße in Zell an der Pram fordert zwei Schwerverletzte
15.10.2016, Zell an der Pram

2 Jahren
Drei teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der Sierninger Straße in Schiedlberg
15.10.2017, Schiedlberg

1 Jahr
Autolenker bei Kollision mit LKW auf Mühlviertler Straße in Leopoldschlag verletzt
15.10.2018, Leopoldschlag