Ausgewählte Region wird geladen ...
Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen am Samstagmittag
laumat.at/Matthias Lauber

8 Fotos

Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen am Samstagmittag

Online seit 06.10.2017 um 17:29 Uhr, aktualisiert um 17:37 Uhr

Österreich.

In Österreich findet am Samstag (07. Oktober 2017) zwischen 12:00 und 12:45 Uhr der jährliche Zivilschutz-Probealarm, bei welchem die unterschiedlichen Sirenensignale zu hören sind, statt.

Die Bedeutung der Signale:

Sirenenprobe:
15 Sekunden gleich bleibender Dauerton
Auslösung um 12:00 Uhr.

Warnung:
3 Minuten gleich bleibender Dauerton. Herannahende Gefahr.
Radio, Fernsehen (ORF) beziehungsweise Internet (www.orf.at) einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten.
Auslösung um 12:15 Uhr.

Alarm:
1 Minute auf- und abschwellender Heulton. Gefahr.
Schützende Bereiche beziehungsweise Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio, Fernsehen beziehungsweise Internet durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.
Auslösung um 12:30 Uhr.

Entwarnung:
1 Minute gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahr.
Weitere Hinweise über Radio, Fernsehen beziehungsweise Internet beachten.
Auslösung um 12:45 Uhr Uhr.

Im Rahmen des jährlichen österreichweiten Zivilschutz-Probealarms werden die technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems überprüft, zudem soll die Bevölkerung mit den Zivilschutzsignalen vertraut gemacht werden. Die Funktionstüchtigkeit der über 8.200 Sirenen wird von den Feuerwehren überprüft und Ausfälle sowie Fehler werden direkt von den Feuerwehren an die jeweilige Landeswarnzentrale gemeldet.
Im Vorjahr sorgten technische Probleme für Aufsehen, als das Signal "Warnung" irrtümlicherweise ein zweites Mal in Folge ausgelöst wurde. Gebietsweise funktionierte auch das Programm "Alarm" nicht wie geplant, erst beim Sirenenprogramm "Entwarnung" verlief wieder alles wie geplant.


Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen am Samstagmittag

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen am Samstagmittag

Sirene am Dach der Feuerwehr Pasching (Bezirk Linz-Land)
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen am Samstagmittag

Foto: Landeswarnzentrale Oberösterreich


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads







von Matthias Lauber
am 06.10.2017 um 17:29 Uhr erstellt,
am 06.10.2017 um 17:37 zuletzt aktualisiert.


26.11.2022 | Wels

Alkolenker ignorierte rote Ampel


26.11.2022 | Steyr-Land

Indoor-Plantagen bei Hausdurchsuchung vorgefunden


26.11.2022 | Eferding/Grieskirchen

Zwölf Führerscheinabnahmen bei Schwerpunktaktion


25.11.2022 | Mattighofen

Messerset-Verkäufer erwischt


25.11.2022 | Linz-Land

Schwere Fingerverletzung bei Arbeitsunfall




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.11.2022

14 Verletzte: Großeinsatz nach Ammoniakaustritt bei Produktionsbetrieb in Wels-Schafwiesen


2
.
22.11.2022

Acht Feuerwehren bei Brand bei einem Unternehmen in Waizenkirchen im Einsatz


3
.
23.11.2022

Schwerer Verkehrsunfall in Pettenbach fordert eine verletzte Person




5
Jahren
|
27.11.2017

Toter in Welldorado-Sauna erst am nächsten Tag entdeckt


2
Jahren
|
27.11.2020

Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Grieskirchen fordert zwei Verletzte


5
Jahren
|
27.11.2017

Tödlicher Arbeitsunfall bei Arbeiten an Seilbagger in St. Martin im Mühlkreis