Ausgewählte Region wird geladen ...
Öltreiben auf der Donau zwischen Aschach an der Donau und Feldkirchen an der Donau
pictureshooting.at/Albert Mikovits

Vier Feuerwehren im Einsatz

Öltreiben auf der Donau zwischen Aschach an der Donau und Feldkirchen an der Donau

Online seit 09.03.2021 um 18:07 Uhr, aktualisiert am 10.03.2021 um 17:21 Uhr

Aschach an der Donau/Feldkirchen an der Donau.

Vier Feuerwehren standen Dienstagabend bei einem Öltreiben auf der Donau zwischen Aschach an der Donau (Bezirk Eferding) und Feldkirchen an der Donau (Bezirk Urfahr-Umgebung) im Einsatz.

"Am 09. März 2021 gegen 16:00 Uhr erstattete ein Mann telefonisch die Anzeige, dass auf der Donau im Bezirk Urfahr-Umgebung ein breiter Ölfilm sichtbar wäre. In der Nähe des Kraftwerks Aschach an der Donau wurde von der Feuerwehr Landshaag mit der Polizei festgestellt, dass der Ölaustritt vermutlich direkt von einer Turbine des Kraftwerks komme. Daraufhin richtete die Feuerwehr eine etwa 100 Meter lange Ölfleecesperre ein. Die Ursache des Ölaustritts ist noch nicht geklärt. Eine etwa 25 Meter lange Sperre wurde bei der vermutlichen Austrittsstelle belassen", berichtet die Polizei am Mittwoch.

Vier Feuerwehren, darunter zwei Wehren mit Booten standen mehrere Stunden im Einsatz.

Öltreiben auf der Donau zwischen Aschach an der Donau und Feldkirchen an der Donau

Foto: pictureshooting.at/Albert Mikovits


Öltreiben auf der Donau zwischen Aschach an der Donau und Feldkirchen an der Donau

Foto: pictureshooting.at/Albert Mikovits


Öltreiben auf der Donau zwischen Aschach an der Donau und Feldkirchen an der Donau

Foto: pictureshooting.at/Albert Mikovits


Öltreiben auf der Donau zwischen Aschach an der Donau und Feldkirchen an der Donau

Foto: pictureshooting.at/Albert Mikovits


Bilderstrecke

Foto: pictureshooting.at/Albert Mikovits | FotoID: 212406




Ort





von Matthias Lauber
am 09.03.2021 um 18:04 Uhr erstellt,
am 09.03.2021 um 18:07 Uhr veröffentlicht,
am 10.03.2021 um 17:21 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Geisterfahrer auf Mühlviertler Schnellstraße gestoppt
20.04.2021, Unterweitersdorf

Katze in Schlagfalle gefangen
20.04.2021, Hinzenbach

Schwein in Behälter einer Futtermischanlage gestürzt
19.04.2021, Kallham

PKW begann während Fahrt im Bereich des Motorraumes zu brennen
19.04.2021, Kallham

Frontalzusammenstoß forderte zwei Verletzte
19.04.2021, St. Marienkirchen bei Schärding



RTV-Aktuell
Sendung vom 19.04.2021
- Acht Feuerwehren bei Vollbrand eines Wohnhauses im Einsatz
- Grausame Tierquälerei: Biber tagelang in illegaler Tellereisen-Falle eingeklemmt
- Wolfgang Mückstein als Gesundheitsminister angelobt
- Keine Anzeigen bei Steyrer "Spaziergang"
- Probeführerscheinbesitzer krachte gegen Gartenzaun
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Dienstag wird wärmer, dennoch gibt es Schauer


Heute vor ...
1 Jahr
Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz
20.04.2020, Wels

5 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Wels-Vogelweide
20.04.2016, Wels

4 Jahren
Kleintransporter auf Bahnübergang in Wels von Triebwagen der Almtalbahn erfasst
20.04.2017, Wels