Ausgewählte Region wird geladen ...
Neuer Pfarrer in der Pfarre Vogelweide
laumat.at/Matthias Lauber

Neuer Pfarrer in der Pfarre Vogelweide

Online seit 13.09.2009

Wels.

Ein neuer Pfarrer wurde am Sonntag, den 13. September in der Pfarre Wels Hl.Familie installiert. Dr. Slawomir Dadas ist seit 01. September 2009 Pfarrer im Welser Stadtteil Vogelweide.

Wohltuende Zusammenarbeit
In der Pfarre Hl. Familie ist man wohl sehr positiv überrascht vom neuen Pfarrer. Pfarrgemeinderatsobfrau Gisala Baumgartner und ihr Stellvertreter, Josef Hiegelsberger, zeigten sich begeistert. Baumgartner sprach unter anderem von einer sehr wohltuenden Zusammenarbeit.

Mehr wie nur ein Seelsorger
Der Bürgermeister der Stadt Wels, Dr. Peter Koits, hob hervor, dass Pfarrer mehr wie nur Seelsorger seien, er hatte auch schon ein erstes Anliegen an den neuen Pfarrer gestellt. Eine Frau aus seiner früheren Pfarre Hörsching - Dadas war zuletzt in den Pfarren Hörsching und Oftering Pfarrer - trug dem Welser Bürgermeister auf, zu schauen, dass er weiterhin den Hörschingern für die eine oder andere Kaffeerunde zur Verfügung stehen soll.

Dechant verlas Dekret von Bischof Ludwig
Dechant Johann Bräuer überreichte und verlas das Dekret von Bischof Ludwig Schwarz an die neuen Pfarrer, in dem er zu einem sorgsamen Umgang mit der Pfarre und den Menschen in der Pfarre aufruft, aber auch die Menschen zur Mitarbeit einlädt.
Bräuer betonte in seiner Ansprache aber auch, dass es gilt, Vergangenes nicht mit "Schwamm drüber" wegzulöschen, denn die Vogelweide habe eine schwierige Zeit hinter sich. "Voll Vertrauen Neues wagen," so stand es auf der Einladung und fand auch Anklang bei Dechant Bräuer.

Den Schlüssel für die Pfarre übergeben
Nach den Ansprachen hat Dechant Bräuer Pfarrer Slawomir Dadas den Schlüssel für die Pfarre übergeben, ebenso die Heilige Schrift.

Dadas wird einer von uns sein
In seiner ersten Predigt nach der offiziellen Amtsübergabe kam Dadas gleich zum Punkt. "Castingsendungen erfreuen sich seit circa 10 Jahren hoher Beliebtheit. Ich kann mir vorstellen, dass einige Pfarren den Wunsch hätten, Castingshows für die Pfarrer zu machen, damit wirklich der am besten geeignete ausgesucht werden kann. Soetwas würde sicher gewissen Problemen vorbeugen," und kam zu dem Schluss: "Es wird sich erst mit der Zeit herausstellen, ob ich der Richtige für Sie bin."

Pfarrer Dadas wird "echt sein"
"Ich werde mich auch Bemühen, dass unsere gemeinsame Tätigkeit in der Pfarre als eine gelebte Verkündigung der Botschaft Christi gesehen wird. Eines bin ich mir aber sicher, ich werde echt sein, kein Teil einer Show um die Menschen auf Kosten anderer zu unterhalten," so Dr. Slawomir Dadas weiter. Am Schluss des Gottesdienstes bedankte er sich bei allen teilnehmenden Geistlichen, allen Anwesenden und besonders bei allen die Mitgeholfen haben, diese Feier vorzubereiten.

Kleine Feier am Kirchenplatz
Einen gemütlichen Ausklang fand die Amtseinführung am sonnigen Kirchenplatz der Pfarre.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 2344

Foto in HQ herunterladen
honorarfrei




Ort





von Matthias Lauber
am 13.09.2009 erstellt.