Ausgewählte Region wird geladen ...
Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz
laumat.at/Matthias Lauber

Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Online seit 08.08.2017 um 03:20 Uhr, aktualisiert um 09:59 Uhr

St. Marienkirchen an der Polsenz.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften stand in der Nacht auf Dienstag bei einer Suchaktion nach einer demenzkranken abgängigen Person in St. Marienkirchen an der Polsenz (Bezirk Eferding) im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden am späten Montagabend zu einer Suchaktion nach einem demenzkranken 79-jährigen Mann nach St. Marienkirchen an der Polsenz alarmiert. Vier Feuerwehren, Rettungsdienst, Suchhunde, Rettungshundebrigade, Polizei und Polizeihund standen im Einsatz und suchten die Umgebung nach dem Abgängigen ab. Nach mehrstündiger Suche kam dann die erlösende Nachricht, der Abgängige tauchte bei einem Nachbarn auf.
"Der Pensionist wurde in der Nachbarschaft in einem Garten angetroffen und zu seinem Wohnhaus zurückgebracht. Der 79-Jährige gab an, dass er kurz nach Draußen gehen wollte und dabei nicht mehr ins Haus zurückfand. Er ging dem Mondlicht nach und dürfte sich so von seinem Haus entfernt haben," so die Polizei.



Videostrecke

Suchaktion | Dauer: 1:32 | 07.08.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 08.08.2017 um 03:20 Uhr erstellt,
am 08.08.2017 um 09:59 zuletzt aktualisiert.


26.05.2022 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Alkofahrt endet im Garten


26.05.2022 | Gosau

Alkofahrt endet am Baum


26.05.2022 | Leopoldschlag

Gefälschter Führerschein sichergestellt


26.05.2022 | Unterweitersdorf

Drogenlenker gestoppt


26.05.2022 | St. Martin im Mühlkreis

Motorradfahrer ohne Helm verunfallte




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
23.05.2022

14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz


2
.
24.05.2022

Schwerer Kreuzungscrash mit eingeklemmter Person in Wels-Puchberg


3
.
21.05.2022

Großes Fassadenelement vor Lokal am Marktplatz in Lambach abgestürzt




4
Jahren
|
26.05.2018

Schwerer Crash in Linz-Ebelsberg fordert ein Todesopfer und fünf teils Schwerverletzte


1
Jahr
|
26.05.2021

Großbrand: Gewerbeobjekt in Pasching in Vollbrand


3
Jahren
|
26.05.2019

Einsatz wegen blutverschmierter Bushaltestelle und langer Blutspur in Wels-Pernau