Ausgewählte Region wird geladen ...
Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz
laumat.at/Matthias Lauber

Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Online seit 08.08.2017 um 03:20 Uhr, aktualisiert um 09:59 Uhr

St. Marienkirchen an der Polsenz.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften stand in der Nacht auf Dienstag bei einer Suchaktion nach einer demenzkranken abgängigen Person in St. Marienkirchen an der Polsenz (Bezirk Eferding) im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden am späten Montagabend zu einer Suchaktion nach einem demenzkranken 79-jährigen Mann nach St. Marienkirchen an der Polsenz alarmiert. Vier Feuerwehren, Rettungsdienst, Suchhunde, Rettungshundebrigade, Polizei und Polizeihund standen im Einsatz und suchten die Umgebung nach dem Abgängigen ab. Nach mehrstündiger Suche kam dann die erlösende Nachricht, der Abgängige tauchte bei einem Nachbarn auf.
"Der Pensionist wurde in der Nachbarschaft in einem Garten angetroffen und zu seinem Wohnhaus zurückgebracht. Der 79-Jährige gab an, dass er kurz nach Draußen gehen wollte und dabei nicht mehr ins Haus zurückfand. Er ging dem Mondlicht nach und dürfte sich so von seinem Haus entfernt haben," so die Polizei.


Videostrecke

Suchaktion | Dauer: 1:32 | 07.08.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nächtliche Suchaktion nach demenzkranker Person in St. Marienkirchen an der Polsenz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort





von Matthias Lauber
am 08.08.2017 um 03:20 Uhr erstellt,
am 08.08.2017 um 09:59 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Suchaktion nach vermisstem Kleinkind im Wolfgangsee
28.07.2021, St. Wolfang im Salzkammergut

Alpinistin von Steinschlag getroffen
28.07.2021, Obertraun

Gemeldete Rauchentwicklung führte zu Einsatz der Feuerwehr
28.07.2021, Wels

Unfälle mit gestohlenem Moped
28.07.2021, Desselbrunn/Attnang-Puchheim

Brandunfall in Linzer Wohnung
28.07.2021, Linz



RTV-Aktuell
Sendung vom 28.07.2021
- Nach Hinweis aus Bevölkerung - Kroate nach Messerattacke auf Frau gefasst
- Wieder Unwetternacht in Oberösterreich - Landesfeuerwehrkommando verzeichnete 130 Einsätze
- Außergewöhnlicher Feuerwehreinsatz - Pony aus Jauchegrube gerettet
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Donnerstag wird meist sonnig und warm


Heute vor ...
1 Jahr
Schwerer Crash auf der Westautobahn bei Laakirchen
28.07.2020, Laakirchen

1 Jahr
Bauernhof in Attersee am Attersee nach Blitzschlag niedergebrannt
28.07.2020, Attersee am Attersee

1 Jahr
Heftige Unwetterfront sorgt für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren
28.07.2020, Oberösterreich